ANZEIGE
ANZEIGE

Destiny+ Czorchralski Cells, Percussion-Synthesizer

Chemische Drums & Noises

26. Mai 2023

Destiny Czorchralski Cells Percussion-Synthesizer duo

Destiny+ Czorchralski Cells ist ein … Percussion-Synthesizer. Wie bereits der … Synthesizer 16 Psyche stellt auch diese Entwicklung des Ingenieurs „Kirkis“ eine Herausforderung für das Verständnis, die Anwendung und das Ergebnis dar.

ANZEIGE

Die Webseite gibt nur fragmentarische Information preis. Czorchralski Cells wird als „6 / 7 Voice Drum Electronic Instrument“ beschrieben, das komplexe Polyrhythmen, Klangfarben und Spektren erzeugt.
Das Blockschaltbild lässt immerhin ein paar Details erkennen. Es gibt vier Through Zero Oszillatoren mit Phase Modulation, Modulatoren mit S&H, Noise, Sine etc., XOR Ringmodulatoren, sogenannte 4 Quadrant Drum Cells, Hüllkurven und weitere Elemente wie ein 20 Stage Phaser und ein Mixer für die sechs Voices.
Als mehrfache Triggerquelle fungiert offenbar ein Multiplex Gate Pulse Network. Das Gerät ist mit zahlreichen Patch-Buchsen (Banana-Format) und Reglern ausgestattet. Außerdem gibt es fünf Joysticks mit denen je nach Patch die Funktionen intuitiv gesteuert werden können.

Destiny+ Czorchralski Cells Percussion-Synthesizer schema

Das Schema von Czorchralski Cells

Auf dem Panel sind die Verbindungen samt der dahinterstehenden Formeln aufgedruckt, denn die Idee von Czorchralski Cells basiert auf der Arbeit des Chemikers Jan Czorchralski. Man darf jedoch bezweifeln, das sich damit die Logik hinter dem … Synthesizer jedermann sofort erschließt.

Destiny+ Czorchralski Cells Percussion-Synthesizer slant

ANZEIGE

Destiny+ Czorchralski Cells ist wieder ein Gerät, das sich auf den experimentellen Einsatz fokussiert. Die Interaktion mit 16 Psyche dürfte interessante bis verstörende Ergebnisse hervorbringen. Wer Interesse an dem … Percussion-Synthesizer hat, kann mit dem Entwickler Kontakt über die Webseite aufnehmen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Codeman1965 AHU

    Hmmm…

    Ich habe mit jetzt ein paar Videos zum cells (und auch dem 16 psyche) angesehen.
    Aber die genutzten Geräte schienen alle einen Wasserschaden zu haben, ausser Gequiecke, Zirpen und dezentem Furz war dort nicht viel zu hören.

    Für den Fall, daß das so beabsichtigt war, stellt sich mir natürlich die Frage nach dem Preis.
    Ich für meinen Teil müsste wohl nicht unerhebliche Mittel für einen anständigen BTM-Verstoß zurückhalten. damit ich dem Teil etwas dann Verwertbares zu entlocken vermag.

    Lieben Dank an @der jim für die Warnung…! 😀

    • Profilbild
      Codeman1965 AHU

      @Codeman1965 Freut mich, daß ich Deinen Tag versüßen konnte…!

      Was mir auffällt:
      Eigentlich haben hier nur ein paar Leute ihr Missfallen über das gezeigte Gerät zum Ausdruck gebracht, und das noch nicht mal auf die böse Art.

      Gibt es einen triftigen Grund dafür, daß Du hier einsteigst, in dem Du Kommentatoren persönlich angehst…?

  2. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Die angepeilte Zielgruppe fällt bestimmt unter die Rubrik „verhaltensoriginell“.

  3. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Die beiden Videos sample ich ab, das ist Material für tausende Jahre. Ich höre da so viel mehr als Fürze. Ihr seid Banausen.

  4. Profilbild
    ppg360

    „komplexe Polyrhythmen, Klangfarben und Spektren“ kann man günstiger erzeugen, indem man unzureichend gekochten Wirsing zusammen mit Eiern u. Bier zu sich nimmt u. das Ganze dann per Kontaktmikrofon „absampelt“. Kommt aufs ähnliche wie leider der meiste Modularkram raus.

  5. Profilbild
    Ashatur AHU

    Ganz Ehrlich Leute!

    Wie lange mussten Wir als Synth Gemeinde daran arbeiten das wir als ernsthafte Musiker anerkannt wurden. Was durften wir uns alles anhören?
    Die Maschinen machen auf Knopfdruck alles, es ist Musik aus Fürzen und Rülpsen, E Musik ist keine richtige Musik uvm.
    Jetzt in einer Zeit wo das alles völlig normal ist fangen wir an uns gegenseitig so anzugreifen.

    Ja es ist ein stranges Instrument aber interessant und sollte klar sein das es kein Hauptrhythmusgeber sein sollte sondern ein Zusatzspieler für Chaos und Rhythmen außerhalb der gewohnten Strukturen.

    • Profilbild
      pol/tox

      @Ashatur bin auch immer verwundert über die strengen Kommentare wenn es um solche Nischenprodukte geht.

      Leben und leben lassen.

  6. Profilbild
    zirkuskind

    Eventuell blöde Frage, aber ich finds auch auf der Website nichts an Infos:
    Sind das dann Eurorack kompatible Ein- u Ausgänge (+-5V oder +10V oder so)?

  7. Profilbild
    ollo AHU

    Das Teil spuckt ja durchaus interessante Klänge aus, die man für weniger experimentelle Musik aber wohl absamplen und dann neu zu Beats arrangieren müsste. Vermutlich wird das Ganze aber ehh zu teuer sein und Software, teilweise sogar Freeware spuckt ähnliches aus, Glitchmachines sind da immer eine gute Anlaufstelle.

  8. Profilbild
    S_Hennig

    Czochralski ist der Erfinder des Kristallziehverfahrens, mittels dessen unter anderem die Grundsubstrate für Halbleiter wohl immer noch hergestellt werden.

    Das ist interessant, hat aber rein gar nix mit den hier vorgestellten Klängen zu tun. Ich selbst bin da wohl einfach nicht Zielgruppe.

    Ich beobachte Ton und Verlauf dieser Diskussion übrigens mit Interesse. Bei einer ähnlichen Diskussion zum Thema Digital vs. Analog wurden meine Beiträge gestrichen oder gekürzt, um niemanden emotional zu belasten.

    Wenn es gegen die Produkte experimenteller modularer Synthesizer geht, ist diese Art von Rücksichtnahme anscheinend nicht notwendig. Ich finde das verwirrend, aber letztendlich ist ausschließlich die Redaktion verantwortlich für Stil und Inhalt der veröffentlichten Diskussionen.

    • Profilbild
      Filterpad AHU 1

      @S_Hennig S._Henning. In dem Fall hat ja Destiny + Czorchralski Cells irgendwas richtig gemacht, in Anbetracht des Diskuss. Für alle die sich zu den „experimentellen Maschinisten“ zählen sicherlich ein Spaß. Für mich hingegen der eher Songs macht, nicht unbedingt das richtige Instrument. Aber wie jemand hier sagt: Leben und Leben lassen! Es ist wie beim Autokauf: Es überwiegt der emotionale Teil für was man sich entscheidet und nicht, ob es einfach nur fährt. 😁

  9. Profilbild
    Jeanne RED

    Die Kommentare sind gut zitiert aus dem Klassiker „Witze von vorgestern“ ;)

    Dabei sind solche Klänge doch inzwischen schon Kommerzfähig. Eine Bassdrum drauf und etwas Gesang, schon ist es Hyperpop. Ich finde das Teil durchaus interessant.

    • Profilbild
      AMAZONA Archiv

      @Jeanne Oder Psytrance. Finde die Kommentare nicht so schlimm, jeder hat seinen Style. Ich würde mir das Teil auch nicht kaufen aber die Videos nehme ich wirklich auf.

  10. Profilbild
    tantris

    Anhänger der 5D-Welt werden sicher bald herausfinden, was uns diese Maschine sagen will. Vermutlich das Datum des nächsten Weltuntergangs.

  11. Profilbild
    Anthony Rother AHU

    Finde den Drum Synth vom Design sehr schön und auch ein interessantes Konzept.
    Die Informationen über Preis, Händler, Verfügbarkeit hätte ich mir gewünscht zu erfahren.
    Vielleicht hat jemand die Firma angeschrieben und weiß schon mehr ? Gerne hier posten.
    Bei den Soundbeispiele ist noch Luft nach oben.

  12. Profilbild
    herw RED

    Mich würde ja interessieren, ob es nicht auch tote Buchsen und Potentiometer gibt, die gar nicht angeschlossen sind. Man würde es wohl nicht bemerken.
    Unbekannte Klänge zu erforschen finde ich ok, aber ohne geliefertes Hintergrundwissen eine echte Verar…e.
    Chaos auch noch durch ein chaotisches Design zu unterstützen, ist einfach nur dreist.
    @der Jim: Vielen Dank, dass du auch immer wieder den Mut aufbringst, Ungewöhnliches vorzustellen.

    • Profilbild
      Anthony Rother AHU

      @herw Warum fragst du den Entwickler nicht einfach selbst und berichtest uns dann ?
      Anstatt dich weiterhin vera… zu fühlen ?
      🙂

        • Profilbild
          Anthony Rother AHU

          @herw Selbstverständlich respektiere ich deine Entscheidung.
          Aber von einem Gerät von dem Du selbst sagst nicht zu wissen was dahinter steckt anzunehmen dass es die Sache nicht wert ist, ist ein Widerspruch.

          Ich würde es sehr spannend finden wenn ein Author mit deinen Qualitäten der Sache auf den Grund gehen würde gerade weil du ja so skeptisch bist.
          Könnte ein toller Artikel werden.
          Ich würde auch gerne wissen was wirklich dahinter steckt.
          🙂

        • Profilbild
          AMAZONA Archiv

          @herw Jedem sein Ding, wirklich und in allen Ehren, aber ich sehe hier nicht den Hauch eines Fakes. Einer hat sein CC bereits gebraucht gekauft, ein anderer hatte 2 defekte VCAs und dementsprechend „tote Buchsen“, es lag aber an gelockerten Platinen und es läuft nach Kontaktaufnahme mit dem Entwickler wieder. In dem Link zu Modwiggler gibt es sogar einen Patch-Sheet, wo der Signalfluss visualisiert wird. Ich kann mir vorstellen, daß sich einige von dem Ding vor den Kopf gestoßen fühlen aber kennen wir das nicht seit langem von Buchla?
          Auf jeden Fall zwingt das Ding alles anders zu machen und wird so hoch kreativ.
          Mir selbst war der kleine East-Coast von Make Noise schon zuviel aber lesen und hören was andere so machen finde ich extrem bereichernd.
          Unser Kollege Wursthaut hat alle Links unten gepostet, sind wieder gute Videos dabei.

          • Profilbild
            Anthony Rother AHU

            @Kazimoto
            2 offiziell bekannte Besitzer und 2 CC’s auf dem offiziellen Produktfoto des Herstellers.
            Ich finde es jetzt sogar noch spannender dass es zu einem Synthesizer vielleicht eine art Verschwörungstheorie geben könnte.
            😂

            Dein Kommentar hört sich an als wenn Du die Besitzer kennen würdest.

    • Profilbild
      Anthony Rother AHU

      @herw Also ich habe mir das Video angeschaut und bin jetzt auch der Meinung wie HERW das es ein Fake sein könnte.

      Die Parameter Bezeichnungen „AAXA“ „BXAA“ und was da erzählt und gezeigt wird machen keinen Sinn.

      Ich glaube jetzt auch das es ein Fake ist.

      • Profilbild
        Anthony Rother AHU

        @Anthony Rother Nein das ist mir zu viel Aufwand es genau zu erklären.
        Bitte schau Dir einfach das Video ganz genau an.
        Achte darauf was gesagt wird, was gemacht wird und wie die Oberfläche von dem Teil beschriftet ist.

          • Profilbild
            Anthony Rother AHU

            @Anthony Rother Wie ich schon gesagt habe.
            Meiner Meinung nach ist es ein Fake aber ich kann mich aber auch irren.
            Ich bin schon gespannt wenn das Teil hier bei Amazona getestet wird oder einer von hier das Teil gekauft hat.

          • Profilbild
            AMAZONA Archiv

            @Anthony Rother Also ich behaupte mal „Offenbach ist Berlin“ oder ich könnte mich auch irren, dann wäre „Offenbach ist nicht Berlin“.

            Aber was soll das dann, frage ich mich!?!?

          • Profilbild
            Anthony Rother AHU

            @Anthony Rother Es ist kein Gerücht sondern meine Meinung zu dem Synth und ich sagte dir schon zum x-ten mal das ich mich auch irren kann.
            Außerdem suche ich keine Mitstreiter für meine Meinung ,so wie du.
            Du scheinst mich ja unbedingt vom Gegenteil überzeugen zu wollen.

            Anstatt hier in den Kommentaren rhetorische Fragen zu stellen akzeptiere doch einfach meine Meinung oder kaufe den Synth um zu beweisen dass es kein Fake ist.

            Du könntest deinen CC Synth dann der Amazona Redaktion für ein ordentlichen Test zur Verfügung stellen, und damit wäre es ja bewiesen dass es kein Fake ist.

            Du hast recht wenn es den Synth wirklich gibt fände ich den sehr spannend. 🙂

  13. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Abstraktion im Klang derart gekonnt auch optisch umzusetzen fordert mir viel Respekt ab. Das ist Louvre- Readiness pur. Abstrakt elektronische Flatulenzen, ich mag das, ich kauf das Gerät. Es ist ein Kunstwerk.

  14. Profilbild
    PaulusS

    Ich habe den Entwickler zumindest nach dem Preis gefragt und er meinte, dass dieser aktuell bei rund 2.250 £ liegt. Das gilt auch für das „16 psyche“.

    Toll sehen die Gerätschaften aus.

    • Profilbild
      budsbenzer

      @PaulusS Leider ein bisschen hoher Preis für mein Budget. Ich bin auch ziemlich begeistert davon wie die Kiste aussieht. Gerade die kommutierenden Diagramme sprechen den Nerd in mir an. 😂

  15. Profilbild
    Modellwelle

    Das Layout auf der Hardware erinnert mich sehr an ein komplexes Max MSP Patch. Find ich sehr gut, genauso die Sounds und Rhythmen, die da im Video aus der Maschine raus kommen. 👍

  16. Profilbild
    dr w

    hammer kiste!
    auf jeden fall auf meiner wunschliste. bin auch schon mit dem entwickler in kontakt.
    schade dass die frontplatte nicht schwarz ist!

      • Profilbild
        dr w

        @Jeanne ich glaub 2600 euro incl shipping.
        ich weiss es grad nicht mehr und mein alter buero computer mit 10 jahren emailverkehr ist letzten monat verreckt.
        sonst wuerd ich kurz nachkieken.

        klar. ist ne menge kohle fuer ein experimentelles instrument.
        aber sowas kauft man sich ja nicht jeden tag und ausserdem kauft man es sich auch nur wenn man GENAU SOWAS auch haben moechte und benutzen kann.

          • Profilbild
            dr w

            @Jeanne der patchbare synth und das patchbare effektgeraet von der gleichen firma sind auch KNALLER.
            ich glaub alle kosten das gleiche.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X