NAMM NEWS 2018: Orange Rocker 15 Terror und Crush Mini

24. Januar 2018

Zwei neue Früchtchen

Orange Rocker 15 title

Orange Rocker 15 Terror

Orange Rocker 15 Head

Die Briten von Orange haben mit dem Orange Rocker Terror 15 und dem Orange Crush Mini zwei neue Verstärker für die NAMM angekündigt. Der Rocker Terror 15 ist die Topteilvariante des Rocker 15 Combo, dessen größeren Bruder Rocker 32 wir unlängst erst in einem Test vorgestellt haben.  Sein Design basiert auf dem der Terror-Baureihe des Herstellers, der Klang wird als warm, satt und angenehm komprimiert beschrieben. Erreicht wird das durch drei ECC83 Röhren in der Vor- und zwei des Typs EL84 in der Endstufe, der röhrengepufferte Effektweg nutzt eine ECC81 Treiberröhre. Darüber hinaus kann die Lautstärke der Endstufe von 15 Watt voller Leistung auf 7, 1 oder 0,5 Watt abgesenkt werden.

Orange Crush Mini

Orange Crush Mini

Der neue Orange Crush Mini soll den Klang und die Benutzerfreundlichkeit im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Micro Crush, verbessern. Das neu gestaltete Bedienpanel besitzt nun einen Shaperegler zum genauen Einstellen des Mittenspektrums, während ein Acht-Ohm-Lautsprecherausgang es ermöglicht, eine externe Box anzuschließen. Ein Kopfhörerausgang, Aux-In und ein eingebauter chromatischer Tuner runden den Funktionsumfang des Orange Crush Mini ab.

Preis

  • Orange Rocker 15 Terror:ca. 700,- Euro
  • Orange Crush Mini: ca. 69,- Euro
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.