ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

NAMM 2024: KMA Machines Endgame Duality Calibrator

Stereo Dual IR Cab Sim, Power Amp Sim und Double-Tracker

27. Januar 2024

Na, das ist doch echt mal ein wirklich ausgefeiltes Gerät. Der KMA Machines Endgame Duality Calibrator ist ein universelles Werkzeug für das Ende der Signalkette. Das komplett in Stereo aufgebaute Gerät kann, neben der Funktion als IR Loader, als zusätzlicher Stereo-Effekt-Loop und als Doubler eingesetzt werden und hat noch einige andere Überraschungen in petto.

ANZEIGE

KMA Machines Endgame Duality Calibrator

Zugegeben, ein Stereo-Effekt-Loop ist nicht die neueste Erfindung. Aber innerhalb des KMA Machines Endgame ist er das doch irgendwie, denn er kann vor oder hinter dem IR Loader und dem Doubler platziert werden. Das macht allein dieses Feature für vielerlei Anwendungen interessant.KMA Machines Endgame Top

Der IR Loader ist natürlich das wohl interessanteste Werkzeug. Fünf Presets stehen hier zur Auswahl, wobei die ersten drei vom Hersteller festgelegt sind. Das Gerät arbeitet mit IRs von Celestion, wobei hier eine Auswahl der gängigsten Speaker zur Verfügung gestellt wurde. Ein Vintage 30 Cab, ein Greenback Cab und ein Creamback Cab stehen jeweils als 4×12″-Version zur Auswahl. Die beiden anderen Speicherplätze können mit eigenen IRs belegt werden. Da das Gerät in Stereo arbeitet, können dem linken und dem rechten Kanal jeweils unterschiedliche IRs zugewiesen und phasenverdrehungsfrei genossen werden.

KMA Machines Endgame IR Loader

Der Doubler macht, was viele sich wünschen: Er doppelt das Signal, sodass es sich anhört, als ob zwei Gitarristen gleichzeitig spielen, Auch dieses Feature ist nicht neu, beim KMA Machines Endgame ist aber viel Entwicklungszeit in das Endergebnis eingeflossen. Zum Ergebnis meint der Hersteller selbstbewusst „We believe our True Double-Tracker is the best sounding, yet easiest to use doubler you’ll ever use. Period!“

KMA Machines Endgame left

Noch was vergessen? Ach ja, ein Tube Power Amp Simulator ist auch an Bord. Sehr interessant für alle User, bei denen der Sound der Endstufe ein wesentlicher Bestandteil des Gesamtsounds ist. Ein kleines Schalterchen an der Seite des Gerätes entscheidet, welche Art der Endstufe am Start sein darf. EL34 (Grün) 6L6 (Rot) oder KT88 (Orange).

KMA Machines Endgame right

Ein Ambience Feature am Ende der Signalkette kann dem Sound noch zusätzlich Räumlichkeit verleihen, also eine Tiefe, die manch statischem IR Loader fehlt. Ein regelbarer Input macht das Gerät anpassbar an jedwede Situation. Ob direkt hinter einem Verzerrer oder als Endgerät hinter einem Kemper Stage oder einem Quad Cortex, die Anpassung ist kein Problem.

ANZEIGE

KMA Machines Endgame front

Direkt vor dem Main Outputs befinden sich noch ein Aux-Input, Ein Bluetooth-In sowie ein Mixer für beides. Zwei Kopfhörer Ausgänge machen das Gerät zum genialen Übungspartner für zwei Gitarristen, zum Beispiel im Unterricht oder bei der Probe.

Die Main Outputs haben es ebenfalls in sich. Egal, ob Klinke oder XLR, das Gerät kann beides und auch gleichzeitig. Das macht die Anpassung in live Situationen easy und störungsfrei. Ein Ground Lift ist natürlich ebenfalls am Start. Als nicht zu unterschätzen ist, letztes Gimmick kann das Gerät noch das eigene Signal zum Signal auf dem InEar hinzugemischt werden. Das macht die Benutzung im Livebetrieb geradezu luxuriös und absolut latenzfrei.

Wer 399 € übrig hat, sollte sich dieses Gerät dringend anschauen. Das ist eine umfangreiche, höchst professionelle Lösung für alle Working Musicians.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

 

 

 

 

ANZEIGE

Preis

  • 399 €
ANZEIGE
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    mofateam

    Interessantes Gerät…In dem Zusammenhang möchte ich mal auf das völlig unterbewertete und mit 150€ wesentlich günstigere Mooer Cab X2 als Alternative hinweisen. Wenn man keinen Einschleifweg braucht, ein sehr gutes Gerät.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X