ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Report: NAMM SHOW NEWS 2014 – Drums

NAMM Show 2014 - Drums

24. Januar 2014

Regen, Kälte, Schnee und wieder Regen- oh wie trostlos ist der Winter. Bis zur Musikmesse dauert es noch eine Weile, da ziehen sich zwei Monate bei unbehaglichem, trüben Wetter ziemlich in die Länge. Wer kann sollte in wärmere Gefilde entfliehen, zum Beispiel nach Los Angeles ins sonnige Kalifornien. Nicht nur wegen des sommerlichen Klimas lohnt es sich momentan dort zu sein. Natürlich geht auch in diesem Jahr der Musikmesse wieder die NAMM Show voraus. Die Instrumentenhersteller unseres Erdballs stellen Ihre neuen oder etablierten Musikalien aus und fädeln die Geschäfte für die nächsten 12 Monate ein. Aber nicht nur für Geschäftsleute ist das interessant, es nennt sich ja schließlich NAMM Show, so wird dem Besucher dort auch ein bunter Zirkus an Showtechnik und Musik geboten. Hier sind einige Produktneuheiten, die dort präsentiert werden:

ROLAND bringt ein neues Trigger- Soundmodul namens TM-2. Es beinhaltet über 100 Sounds, darüber hinaus lassen sich eigene Samples, Loops oder Songs im WAV Format über SD Karte importieren. Es verfügt über 2 Stereo Eingänge, an die wahlweise Trigger oder Pads angeschlossen werden können. Sinnvolle Anwendung findet auch der Drummer, der vielleicht seine Bassdrum(s) triggern möchte. Hierbei denke ich stark an die Metalfraktion, da wird das gerne praktiziert. MIDI I/O ist auch on board. Eine weitere Besonderheit: Das kleine Ding läuft sogar mit Batterien. Über vier Stunden Betriebszeit werden mit vier handelsüblichen AA Batterien versprochen.

ANZEIGE
--Roland TM-2 Trigger Modul--

–Roland TM-2 Trigger Modul–

Eine Montageplatte ist mit dabei, mit der es möglich ist, das TM-2 zum Beispiel an der Hihat Maschine zu befestigen. Ein Netzteil wird ebenfalls mitgeliefert. Einfacher lassen sich Elektronik Sounds nicht in ein Akustik Setup integrieren.

 

ANZEIGE

Auch brandneu ist „Das leiseste Kickpedal der Welt“ – so wirbt Roland für das neue KT-10 Trigger Pedal. Kein Ärger mehr mit dem Nachbarn beim Üben, so der Sinn hinter dieser Neuentwicklung. Eine neue Technologie ermöglicht laut Roland 75% weniger Geräuschpegel gegenüber dem altbewährten KD-9. Es ist Kompatibel zu allen V-Drums Modulen, sowie zum SPD-SX, HandSonic HPD-20 und dem Octapad SPD-30.

 

--roland kt-10/ das "leiseste Pedal der Welt"--

–Roland KT-10/ das „leiseste Pedal der Welt“–

Über eine einstellbare Feder, lässt es sich auf die eigene, individuelle Spielweise einstellen. Die schmale Bauweise ermöglicht eine ideale Integration in ein Akustik Set, zum Beispiel neben dem Bassdrum Pedal. Über den Klinkeninput lässt sich ein weiteres KT-10 anschließen, um nicht einen weiteren Kanal am Soundmodul belegen zu müssen. Das macht für Doublebass Player extrem Sinn.

ANZEIGE
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE