ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Cyber Week Specials bei Thomann: Die besten Angebote für Tonstudio-Equipment

Angebote für Recording-Equipment

22. November 2023
cyberweek thomann 2023

Cyberweek Specials bei Thomann: Die besten Angebote für Tonstudio-Equipment

Aktuell purzeln wieder überall die Preise. Egal ob man es Black Friday, Cyberweek, Winter Special oder sonst wie nennt, an allen Ecken und Enden senken Hersteller und Händler derzeit ihre Preise. Auch das Musikhaus Thomann ist dieses Jahr wieder mit etlichen Angeboten dabei. Die Besten aus dem Bereich Studio- und Recording-Equipment haben wir euch im folgenden Artikel zusammengestellt.

ANZEIGE

Antelope Audio Edge Solo, Modeling-Mikrofon

Modeling-Mikrofone sind derzeit stark angesagt. Wer in diesen Bereich günstig einsteigen möchte, kann dies derzeit mit dem Antelope Audio Edge Solo machen. Das Mikrofon agiert zunächst wie ein herkömmliches Mikrofon. Das aufgenommene Signal kann im Nachhinein aber bearbeitet werden um so klanglich einem bekannten Mikrofonklassiker zu entsprechen. Derzeit bietet Antelope Audio 18 Emulationen an. Wohl aus lizenztechnischen Gründen sind die Namen, hinter denen sich die Klassiker verbergen, nicht die Originalnamen. Bei der Aufzählung der Modelle: Tokyo 800T, Berlin 47 FT, Berlin 67, Berlin 87, Berlin M103, Berlin 49T, Minnesota 20, Vienna 12 und Vienna 414 dürfte den Meisten klar sein, um welche Modelle es sich dabei handelt. Ausgeliefert wird das Edge Solo mit Mikrofonkoffer und Stativhalterung. Hier geht es zum Test des Vorgängers Edge (ohne Solo), so dass ihr euch einen Eindruck von der Funktionsweise des Mikrofons machen könnt.

antelope audio edge solo

Zur Cyberweek 2023 bekommt ihr das Edge Solo derzeit 24% günstiger. Der Preis liegt aktuell bei 298,- Euro.

Antelope Edge Solo
Antelope Edge Solo
Kundenbewertung:
(66)

AVID MBOX Studio, Audiointerface

Das Avid MBOX Studio Audiointerface ist eine Kombination aus Interface und Monitorcontroller samt DSP-Effekten und einem ausgeklügelten Software-Mischpult. Die Möglichkeiten sind sehr weitreichend, so dass man nach einer kurzen Lernphase sehr flüssig mit dem Interface arbeiten kann und gesonderte Geräte wie ein Monitorcontroller überflüssig sind. Die FX-Loops und das Re-Amping von Gitarren sind ein weiteres Highlight des AVID-Interfaces.

Zum Zeitpunkt unseres Tests im Dezember 2022 lag der Preis bei 989,- Euro – jetzt bekommt ihr das Interface für 798,- Euro. Das macht 12 % Rabatt.

test MBox Studio USB Audio Interface Carousel Angled

Avid MBOX Studio
Avid MBOX Studio
Kundenbewertung:
(5)

Boss Gigcaster 5 und Gigcaster 8, Streaming-Interfaces

Wer im Streaming-Bereich unterwegs ist, hat sicherlich schon einmal von der Gigcaster-Serie gehört. Boss hat gleich zwei Gigcaster-Modelle im Angebot, den Boss Gigcaster 5 und den Boss Gigcaster 8. Die beiden Modelle unterscheiden sich zum einen in der Zahl der Kanäle – 5 Kanäle und 16 In/12 Out als USB-Audiointerface beim Gigcaster 5, 8 Kanäle und 20 In/14 Out als Interface beim Gigcaster 8. Der kleine Gigcaster bietet zwei XLR/TRS-Kombo-Eingänge, der große deren vier. Zudem sind auch die Fader-Wege des 8ers mit 65 mm gegenüber den 50 mm des 5ers etwas luxuriöser. Beide besitzen aber (nur) einen Kanal zum direkten Anschluss von Bass oder Gitarre und einen weiteren Stereo-Line-Eingang.

Boss GCS-5 Gigcaster5
Boss GCS-5 Gigcaster5
Kundenbewertung:
(8)

Weitere Pluspunkte des großen Modells sind unter anderem ein eingebautes Stereomikrofon, vier statt zwei getrennt regelbare Kopfhöreranschlüsse, die Möglichkeit des Multitrack-Recordings auf einer microSD-Speicherkarte und Hardware-Pads statt virtueller Pads auf dem Display.

ANZEIGE

Hier unser Test zum Gigcaster 5.

Boss Gigcaster 5, Audio-Streaming-Mixer test

Boss GCS-8 Gigcaster8
Boss GCS-8 Gigcaster8
Kundenbewertung:
(10)

Wer daran Interesse hat, kann während der Black Friday 2023 Angebote kräftig sparen. Den Gigcaster 5 gibt es derzeit für 222,- Euro (-48 %), den Gigcaster 8 für 299,- Euro (-52 %).

DOCtron IMC, Instant Mastering Chain

Unser Test zum DOCtron IMC hat bei seinem Erscheinen für viel Aufsehen gesorgt. Das von Martin Stimmig und DOCtron entwickelte Gerät, Instant Mastering Chain (IMC) genannt, kann als Stereo-Prozessor für die Summenbearbeitung im Live- und Studio-Betrieb zum Einsatz kommen. Ausgestattet mit Equalizer, Kompressor und Sättigungsstufe soll es die letzten Dezibel rausholen und Live Künstlern so zu einem druckvollen Auftritt verhelfen. Unseren Test dazu findet ihr hier.

doctron-mastering-instant-chain imc

Während der Cyberweek ist die Instant Mastering Chain um 23% günstiger zu haben, der Preis liegt aktuell bei 2.290,- Euro.

DOCtron IMC
DOCtron IMC Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Focusrite Scarlett 3rd Generation, Audiointerfaces

Zwar hat Focusrite seine Scarlett-Serie vor Kurzem auf den neuesten Stand gebracht (hier alle Informationen zur 4rd Generation) und damit ist die 3rd Generation nicht mehr ganz aktuell. Aber wer sparen möchte, bekommt mit den aktuellen Angeboten der Scarlett-Audiointerfaces jetzt die passende Gelegenheit um ein Schnäppchen zu machen. Denn die 3rd Generation ist keineswegs schlecht – in unserem Test schnitten die Interfaces mit einem „sehr gut“ ab.

Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen
Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen
Kundenbewertung:
(2041)

So gibt es das Scarlett Solo 3rd Generation derzeit für 76,- Euro, das Scarlett 2i2 3rd Generation für 112,- Euro. Und Software gibt es kostenlos auch noch mit dazu.

Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen
Kundenbewertung:
(2168)

IGS Audio Multicore und V8 Compressor, Kompressoren

Die beiden Hardware-Boliden von IGS Audio gibt es anlässlich der Cyberweek 2023 mit 14 % Rabatt. So kostet der Multicore derzeit 2.990,- Euro, der V8 Compressor 2.490,- Euro.

IGS Audio V8 Compressor
IGS Audio V8 Compressor Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Der Multibandkompressor IGS Audio Multicore ist fürs Mastering gedacht und bietet einen sehr warmen Grundcharakter. Er klingt Vintage-mässig und dazu auch noch außerordentlich weich für einen VCA-Kompressor. Auch optisch geht es retromäßig zu, denn er erinnert an die Anfänge der Radioübertragung.

Alles in allem ist der Multibandkompressor eine Soundmaschine, die sicher in vielen Studios eine passende Anwendung finden kann.

igs audio v8 compressor

IGS Audio Multicore
IGS Audio Multicore
Kundenbewertung:
(1)

Neve 1073 DPD Stereo, Mikrofonvorverstärker

Wer schon immer mal einen Neve-1073-Preamp sein Eigen nennen wollte, der Preis aber bis dato zu hoch lag, könnte jetzt zugreifen. Mit 2.390,- Euro ist der Neve 1073 DPD Stereo zwar weiterhin kein Schnäppchen, aber bei 11 % Rabatt könnte der ein oder andere schon ins Grübeln kommen.

neve 1073 dpd

Der Clou des 1073 DPD ist, dass er neben dem klassischen Neve-Sound, mit einer digitalen Schnittstelle ausgestattet ist und so in modernen Tonstudio besser eingebunden werden kann.

Weitere Informationen gibt es in unseren Tests zum 1073 DPA und 1073 DPX.

Neve 1073 DPD Preamp Stereo
Neve 1073 DPD Preamp Stereo
Kundenbewertung:
(1)

Swissonic V7 und V8, Nahfeldmonitore

Mittlerweile müsste jedem klar sein, dass Qualität nicht immer mit einem hohen Preis einhergehen muss. Im Falle von Nahfeldmonitoren hat Thomann mit seiner Eigenmarke Swissonic gezeigt, dass günstig auch gleichzeitig sehr gut sein kann. Die V5, V7 und V8 Studiomonitore haben uns im Test überzeugt, bieten sie doch einen sehr natürlichen und druckvollen Klang. Der Air Motion Transformer im Hochtonbereich ist nicht nur ein Gewinn in Sachen Auflösung und Transparenz, sondern harmoniert auch bestens zum Gesamtkonzept der Aktivmonitore.

Swissonic V7
Swissonic V7
Kundenbewertung:
(4)

Wer also nach günstigen Studiomonitoren Ausschau hält, sollte die V-Serie von Swissonic ruhig einmal ausprobieren. Derzeit gibt es die Speaker mit 16 % bzw. 25 % Rabatt, so dass der kleinere V7 117,- Euro kostet, der V8 Speaker 149,- Euro. Hier unser Test dazu.

Swissonic_V7_V8_both

TC Electronic TC8210, DAW-Plug-in mit Controller

Mittlerweile hat TC Electronic etliche Controller-Plug-in-Bundles im Angebot. Eines der ersten Kombinationen, die aus Hardware-Controller und DAW-Plug-in bestehen, war der TC8210. Dabei dient der Controller lediglich als Fernsteuerung für das Plug-in, die Bedienung wird hierdurch also von der Maus/Tastatur-Kombi in Richtung Controller geschoben. Klanglich bietet das TC8210 unterschiedliche Hall-/Reverb-Programme, wobei der Reverb des 8210 eher tendenziell kühl klingt. Bombastische Drums und epische Becken, da fühlt sich das TC Electronic wohl. Der Hall klingt immer ernsthaft und wenig verspielt. Auch die Presets gehen sehr in diese Richtung.

 

tc electronic tc 8210 dt

Bei Thomann gibt es das TC Electronic TC8210-DT derzeit für 59,- Euro und damit 25% günstiger.

tc electronic TC8210-DT
tc electronic TC8210-DT
Kundenbewertung:
(50)

"

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    TomH

    Das Highlight war für mich der Austrian Audion Deal mit 2 OC818. jetzt nicht mehr da, aber wenn ich mich richtig erinnere 1499, das war schon ein Wort

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X