NAMM 2019: Aviom stellt mit Boom-1 einen Körperschallwandler vor

21. Januar 2019

Fühlt den Bass

boom aviom-1

Aviom stellt mit Boom-1 einen Körperschallwandler vor

Der US-Hersteller Aviom ist einigen Lesern bereits als Hersteller für Equipment im Bereich von Audionetzwerken und Personal Mixing Systemen bekannt. Mit dem Boom-1 bekommt das Portfolio der Monitoring-Systeme nun einen Körperschallwandler-Prozessor hinzu. Der auf einem DSP basierenden Prozessor erweitert das Monitoring, in der er In Ear oder Kopfhörer-Mixes aufbereitet und tieffrequente taktile Informationen hinzufügt. Hierdurch hört und fühlt der Musik den Bass, ohne den Pegel erhöhen zu müssen.

Als Körperschallwandler-Prozessor ist der Aviom Boom-1 als 19 Zoll Gerät konzipiert und mit jeden beliebigen Körperschallwandler-Einheiten kompatibel. Diese findet man beispielsweise bei Drummern oder Keyboardern entweder am Sitz oder im Bühnenboden montiert. Diese haben den Vorteil, dass die Vibrationen tieffrequenter Singale, sei es von Bass oder Drums, spürbar gemacht werden können.

aviom boom-1

Der Boom-1 lässt sich mit jedem Personal-Mixing/Monitoring-System mit Stereo-Kopfhörerausgang oder Mono-Line-Ausgang verwenden – darunter die hauseigenen Aviom Personal Mixer A360 und A320. Die weitere Signalverarbeitung erfolgt vollständig im DSP-gesteuerten BOOM-1 Prozessor. Über den „Transducer Out“-Ausgang des BOOM-1 wird das bearbeitete Signal im Anschluss via Speakon-Kabel an die externe Wandler-Einheit weitergegeben. Mit dem „Strength“-Regler lässt sich die Stärke des Effekts bzw. der ausgegebene Signalanteil des Quellensignals individuell festlegen. Über „Feel“ können Anwender – je nach persönlichen und musikalischen Vorlieben – zwischen vier optimierten DSP-Presets („Tight“ bis „Loose“) wählen. Für den Einsatz mit den A360 Personal Mixern steht darüber hinaus ein eigenständiger XLR-Eingang mit Line-Pegel zur Verfügung.

aviom boom-1

Neben dem Einsatz in Live-Situationen bietet der Aviom Boom-1 zudem eine perfekte Ergänzung für Gaming- und Heimkino-Anwendungen. Durch die geringere Abhörlautstärke bei gleichzeitig voller Frequenzwahrnehmung ermüdet das Gehör weniger schnell. Gleichzeitig reduziert der BOOM-1 die Gefahr von Hörschäden infolge dauerhaft hoher Pegel.

Der Aviom Boom-1 ist ab sofort im Fachhandel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 729,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.