ANZEIGE
ANZEIGE

System80 880, analoge Drum-Machine

6. April 2019

808 Nachbau als Desktop und Eurorack-Modul

Blickt man auf das Jahr 2018 zurück, so gab es zwei analoge Roland TR-808 Clones, die im Gespräch waren: die Behringer RD-808 und die System80 880 im Eurorack-Format. Die Letztere wird es in naher Zukunft auch als eigenständige analoge Drum-Machine geben.

System80 hat heute in einem kurzen Facebook-Posting angekündigt, dass man zurzeit an einem Gehäuse arbeitet, wo man das Eurorack-Modul einbauen kann.

ANZEIGE

System80 880 Drum Machine

Hierbei handelt es sich um Gehäuse mit Netzteil und weiteren Funktionen: externe Trigger-Eingänge, MIDI Out, Sync24 In/Out, run/clock/reset control, Sub-Mixer mit Insert, symmetrischer Ausgang, Kopfhörerverstärker und mehr.

System80 880 Drum Machine

Die 880 Drum-Machine verfügt über 16 analoge Drum-Stimmen (6 Einzelstimmen, 5 schaltbare Dualstimmen) sowie einen globalen Akzent. Eingebaut ist ein 32-Step-Sequencer mit 12 Bänken à 16 Pattern und 12 rhythmischen Tracks. Hierzu kommen Funktionen wie Shuffle wie auch diverse Roll-Modi. Schade ist, dass man keine Parameter wie das Tuning oder Decay modulieren kann.

Zu den Anschlüssen zählen 11 Einzelausgänge, ein Master-Output mit Kontrolle über den Pegel,  MIDI zum Triggern der Drum-Stimmen und 2 zuweisbaren Trigger-Ausgängen. Zudem gibt es externes Sync über MIDI-Clock, DIN-Sync oder Clock-Pulse.

YouTube

ANZEIGE

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das System80 880 Drum Machine Eurorack-Modul ist bereits auf dem Markt für einen Preis von 975 USD. Wann die Desktop-Variante auf den Markt kommen und was sie kosten soll, ist bisher nicht bekannt.

ANZEIGE
ANZEIGE
 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE