ANZEIGE
ANZEIGE

Superbooth 24: Knobula Echo Cinematic, Eurorack Effekt-Modul

Dub FX-Maschine

15. Mai 2024
Knobula Echo Cinematic Eurorack FX-Modul

Knobula Echo Cinematic

Das Eurorack Effekt-Modul Knobula Echo Cinematic wird auf der Superbooth 24 am Stand Z365 vorgestellt. Ohne Display und ohne Presets fokussiert sich das Modul auf das direkte Handling wie in den guten, alten Zeiten.

Knobula Echo Cinematic, Eurorack FX-Modul

Die Entwicklung von Echo Cinematic wurde von Dub-Musik der 70er- und 80er-Jahre inspiriert. Es vereint EQ, Delay und Reverb in sich. Beim klassischen Dub wurden analoge Tape-Delays über einen freien Kanalzug im Mischpult angeschlossen, so dass der Tontechniker den entstandenen Sound mit EQ und Effekt-Send-Reglern manipulieren, um immer neue Rhythmus-Texturen aus Rückkopplungsschleifen erzeugen konnte.

ANZEIGE

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ANZEIGE

Echo Cinematic hat diese Komponenten zusammen mit einem Resonanzfilter und fünf verschiedenen Modulationsquellen integriert. Es verfügt über zwei unabhängige LFOs für die Modulation von EQ und Delay, eine Loop-Funktion mit 30 Sekunden Aufnahmezeit und Knob-Record-Funktion. Dazu kommen zwei CV-Eingänge, die sich auf jeden Regler zuweisen lassen.
Die EQ-Sektion des Moduls verfügt über drei Filtertypen: Shelf (Hoch-/Tiefpass), Peak und Comb, die in den Feedback-Loop oder in den gesamten Signalweg gepatcht werden können.
Das Delay bietet bis zu zwei Sekunden Verzögerungszeit mit Tap-Delay und Grid-Snapping-Funktion für eine Synchronisation mit dem Clock-Signal.
Das 24 Bit Reverb wurde von den anderen Knobula Cinematic-Modulen übernommen.
Alle Sektionen arbeiten in Stereo.

Knobula Echo Cinematic kann ab sofort vorbestellt werden, die Auslieferung wird voraussichtlich ab Juni 2024 erfolgen. Der Preis beträgt 350,- Euro.

superbooth 24

ANZEIGE
ANZEIGE
 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    DasIch&DerEr

    Ich bin ja nicht der größte Fan von Knobula Modulen. Meist sind die ja nur über Midi voll ausreizbar und auch i.d.R. zu wenige CV EIngriffsmöglichkeiten. Beim FX reizt mich das hier für Dub aber sehr. Werde ich mir mal live anhören, steht schon mal auf der Liste 😉

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X