NAMM 2019: Blackstar stellt den Super Fly Amp vor

23. Januar 2019

Der Flug geht weiter!

NAMM 2019: Blackstar stellt den Super Fly Amp vor

NAMM 2019: Blackstar stellt den Super Fly Amp vor

Blackstar hat seinen beliebten Fly-Mini-Amp zum Super Fly Amp weiterentwickelt, den Verstärker könnte man nun aufgrund seiner immensen Mehrausstattung durchaus als „Street-Performance-Amp“ bezeichnen. Und so wird er vom Hersteller auch beworben, wie man in dem Produktvideo sehen kann.

Der Blackstar Super Fly verfügt über separate Mikrofon- und Gitarrenkanäle, von denen die Letzteren für cleane, verzerrte oder als speziell abgestimmtes, akustisches Set-up verwendet werden können. Beide Kanäle verfügen über EQ- und Reverb-Regler. Zwei 3-Zoll-Breitbandlautsprecher liefern eine Leistung von 12 Watt, während das integrierte Bluetoothsystem die Möglichkeit bietet, Backing-Tracks über das Smartphone o.ä. einzuspeisen.

Natürlich kann der Super Fly auch mit Batterien betrieben werden – acht AA-Typen werden dafür benötigt. Es ist aber auch ein separater Akku erhältlich, der den Verstärker bis zu 15 Stunden mit Energie versorgt – das sollte selbst für die ausgiebigste Session im Freien genügen. Weiterhin besitzt der Super Fly einen Bügel an der Unterseite, um das Gehäuse nach oben anzuwinkeln.

Blackstar bringt auch eine Reihe weiterer Accessoires zu dem neuen Verstärker, darunter eine gepolsterte Tragetasche, eine Aktivbox als Erweiterung (ähnlich wie beim Vorgänger Fly 3) sowie einen Adapter für die Montage des Amps auf einem Lautsprecherständer.

Der Blackstar Super Fly ist nach der NAMM für 199,- £  erhältlich, die optionale Erweiterungsbox wird 119,- £ kosten. Die Europreise dürften vermutlich etwas darüber liegen.

Preis

  • UVPs
  • Super Fly Amp: 199,- £
  • aktive Erweiterungsbox: 119,- £
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.