width=

NAMM 2019: der erste Shortscale-Stingray von Music Man

27. Januar 2019

Der erste Shorty aus San Luis Obispo

NAMM 2019: der erste Shortscale-Stingray von Music Man

NAMM 2019: der erste Shortscale-Stingray von Music Man

Der auf der NAMM neu vorgestellte Music Man StingRay Special Short Scale ist ein passiver Bass, der einen großartigen, runden Sound in einem praktischen, kleineren Paket bieten soll. Die 30-Zoll-Skalenlänge ermöglicht aufgrund des kürzeren Abstands zwischen den Bünden eine einfachere Bespielbarkeit. Der Korpus besteht aus Esche, der Hals aus Ahorn oder Ahorn mit einem Palisandergriffbrett. Der Humbucking-Tonabnehmer wurde speziell für den kurzen Bass mit Neodymmagneten mit höherer Ausgangsleistung entwickelt und bietet einen warmen Sound.

Das Elektronikpaket umfasst einen Dreiwege-Drehschalter mit parallelen, echten Einzelspulen- und Serienmodi. Alle drei Pickup-Optionen können durch einen passiven Bassboost verstärkt werden, wenn das Push-Lautstärkepoti aktiviert wird. Wie sein großer Bruder, der Stingray Special, ist auch der Music Man StingRay Special Short Scale mit kurzen Skalierungen standardmäßig mit einer modernen klassischen Brücke, 22 Edelstahlbünden und neuen, leichten Music Man-Mechaniken ausgestattet.

Der Music Man StingRay Special Short Scale ist in zwei Ausführungen verfügbar und ab September 2019 erhältlich.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.