ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

NAMM 2024: sE Electronics sE4100, T1, Studiomikrofone

Neue Studiomikrofon-Allrounder

20. Januar 2024
se electronics se4100 t1

NAMM 2024: sE Electronics sE4100, T1, Studiomikrofone

Der chinesische Hersteller sE Electronics, der uns in den vergangenen Jahren während unserer Tests oftmals von der Qualität seiner Mikrofone überzeugen konnte, bringt anlässlich der NAMM Show 2024 zwei neue Mikrofone auf den Markt. sE Electronics sE4100 und sE Electronics T1 werden zeitnah im Handel erhältlich sein.

sE Electronics sE4100, T1, Studiomikrofone

Das sE4100 und das T1 sind die neuesten Entwicklungen im Rahmen der Großmembran-Kondensatormikrofonserie von sE Electronics. Diese Nierenversionen der sE4400- und T2-Mikrofone mit Mehrfachcharakteristik verfügen laut Hersteller über das gleiche schlanke Design und den gleichen warmen, weichen Klang, der sie zur idealen Wahl für eine Vielzahl von Anwendungen macht, z. B. für Drum-Overheads und Gitarrenverstärker.

ANZEIGE

se electronics t1 studiomikrofon

Ausgestattet mit den gleichen handgefertigten 1″-Zwillingskapseln aus gold- und titanbesputtertem Messing wie das sE4400 und T2 können das sE4100 und das T1 vielseitig eingesetzt werden, von Gesang über Flügel, akustische und Blechblasinstrumente bis hin zu E-Gitarrenboxen und Percussion.

sE Electronics sE4100 und T1 sind auch als werksseitig aufeinander abgestimmte Paare erhältlich, die getestet, hausintern abgestimmt und klanglich aufeinander abgestimmt wurden. Sie ermöglichen eine noch breite Palette von Anwendungen, wie z. B. Drum-Overheads oder Spot-Mikrofonierung zur Erzeugung eines Stereobildes.

se electronics t1 studiomikrofon

Die Mikrofone sind von Hand gefertigt, mit einem Ganzmetallgehäuse versehen, sie verfügen über Metallschalter, ein robustes Federstahldrahtgitter und insgesamt sollen sie von einer hochwertigen Verarbeitung zeugen. sE4100 und der T1 sind roadtaugliche Begleiter, die sowohl dem Touralltag als auch dem Studioeinsatz gewachsen sind.

Mit den integrierten Dämpfungspads und Low-Cut-Filtern kompensieren sE4100 und der T1 laute Quellen und zähmen übermäßiges tieffrequentes Rumpeln oder den Nahbesprechungseffekt, indem sie den notwendigen erweiterten Dynamikbereich und die Roll-Offs bereitstellen, die erforderlich sind, um den Sound direkt an der Quelle einzustellen.

ANZEIGE

se electronics t1 studiomikrofon set

Hier das Video zu den beiden sE Electronics Neuheiten:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Mikrofone werden zeitnah im Handel erhältlich sein. Die Preise sind identisch und belaufen sich auf 444,- Euro pro Mikrofon. In der Stereoversion soll es sie für 847,- Euro geben.

ANZEIGE
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X