width=

NAMM NEWS 2018: Audio Technica 3000er, 5000er Serie, Funksysteme

26. Januar 2018

Zwei neue Funkstrecken für die Bühne

audio technica 3000

Neben den neuen DJ-Kopfhörern stellt Audio Technica auf der NAMM SHOW 2018 auch neue Generationen ihrer Funksysteme vor, sowohl die 3000er als auch die 5000er Serie wurde überarbeitet. Die neuen Systeme der Audio Technica 3000er Serie sind in vier Frequenzbändern erhältlich, wobei der Tuningbereich laut Hersteller mit 60 MHz mehr als verdoppelt wurde. Frequenzen können einfach am Empfänger gescannt und eingestellt und dann mit dem Sender über die IR-Sync-Funktion synchronisiert werden. Die 3000er Serie erlaubt es sogar, eine Backup-Frequenz einzustellen, auf die bei unerwarteten Interferenzen durch Tastendruck umgeschaltet werden kann.

Die Audio Technica 3000er Systeme bestehen aus dem ATW-R3210 Empfänger, wahlweise in Kombination mit dem Taschensender ATW-T3201 oder dem Handfunkmikrofon ATW-T3202.

audio technica 3000

Die neue 3000er Serie

Im Rahmen der NAMM SHOW wird gleichzeitig die dritte Generation der Audio Technica 5000er Serie vorgestellt. Im Gegensatz zur 3000er Serie richtet sich die 5000er Serie an Profianwender für den Einsatz auf Tourneen, in Stadien oder auf Festivals. Der neue Dual-Empfänger der 5000er Serie liefert drahtlosen Livesound in höchster Qualität, die Dual-Compander-Schaltung von Audio Technica macht es hier möglich, dass hohe und tiefe Frequenzen separat bearbeitet werden können. Der Empfänger bietet eine Tuning-Bandbreite von 230 MHz und ist in zwei Versionen, einmal mit zwei symmetrischen XLR-Ausgängen, einmal mit Dante-Ausgang erhältlich.

Der Empfänger der 5000er Serie ist in einem 19 Zoll Gehäuse untergebracht und beherbergt zwei unabhängige Empfänger. Zur Ausstattung gehören Stromversorgung für Antennen, Frequenz-Scan, IR-Sync-Funktionalität, Ground-Lift-Schalter und Kopfhöreranschluss. Über einen Antennen-Kasakden-Ausgang lassen sich bis zu acht Empfänger verbinden. Weitere Informationen zur 5000er Serie gibt es hier.

audio technica 5000

Die neue 5000er Serie

Sowohl 3000er als auch 5000er Serie verfügen über die True-Diversity-Schaltung des Herstellers. Die 3000er Serie wird ab Frühjahr/Sommer 2018 erhältlich sein, die 5000er Serie kommt definitiv erst zum Sommer. Preise werden noch bekannt gegeben.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.