AMAZONA.de

Kopfhörer Tests

Im Zuge der Erfindung und Entwicklung der Telefonie entstanden Ende des 19. Jahrhunderts die ersten Kopfhörer. Der genaue Erfinder ist heute nicht mehr nachzuvollziehen, wobei vieles auf den US-Amerikaner Nathaniel Baldwin hindeutet, dessen Firma „Baldwin Radio Company“ 1910 die „Baldy Phones“ heraus brachte. Wie so oft zunächst eine Entwicklung für das amerikanische Militär, wurden die „Baldy Phones“ schnell zu echten Kassenschlagern.

Mit dem Einzug des Radios stieg die Nachfrage nach Kopfhörern rasant an. 1937 baute Beyerdynamic den ersten elektrodynamischen Kopfhörer namens DT-48. Durch den Siegeszug der Plattenspieler wurde der Kopfhörer schnell zum „must have“ und neben Beyerdynamic entstanden schnell viele neue Kopfhörerhersteller.

Im Laufe der Jahre wurde die Technik der Kopfhörer stets weiterentwickelt, so dass man heutzutage je nach Einsatzgebiet unterschiedlichste Bauformen und Techniken vorfindet. Während Kopfhörer im Consumer-/Hifi-Bereich vor allem klanglich imposant und einfach zu verstauen sein müssen – nutzt man sie hier doch vor allem mobil, früher mit Walkman- heute mit dem Smartphone – zählen im Studio- und Recording-Einsatz andere Qualitäten.

Als Ersatz bzw. Erweiterung von Studio-Monitoren sollen Kopfhörer vor allem klanglich neutral sein und je nach Einsatzgebiet auch Schall nach und von außen bestmöglich abmildern. Im Laufe der Jahre wurden manche Kopfhörer zu richtigen Dauerbrennern und Klassikern, die sich über Jahre hinweg halten und bei vielen Tontechnikern, Musikern und Produzenten weltweit zum Einsatz kommen.

Zu den bekanntesten Herstellern des Kopfhörer Bereichs zählen heute die Unternehmen AKG, Audio-Technica, Beyerdynamic, Sennheiser, Shure und Sony. AMAZONA.DE testet und vergleicht regelmäßig die aktuellen Kopfhörer-Modelle.

Latest Stories

1 2 3 6

Aktion