NAMM 2020: Boss Katana-Artist MKII, Gitarrenverstärker

15. Januar 2020

Boss Katana auf Steroiden!

Boss ist mit der Katana-Reihe zweifelsohne der große Verstärker-Wurf gelungen – das ist insofern nicht überraschend, weil a) der Name Boss eine Instanz ist und bleibt und b) die Dinger wirklich was können und bisweilen recht großartig klingen. Hochwertiges Amp-Modeling in benutzerfreundlichem Format – natürlich ging diese Gleichung auf. Jetzt wird auf der diesjährigen NAMM die nächste Iteration des Ganzen vorgestellt: der Boss Katana-Artist MKII.

NAMM 2020: Boss Katana-Arist MKII, Modeling Amp

Was sind die Unterschiede? In erster Linie die Power. Der Boss Katana-Artist ist für die Bühne gemacht, soll da funktionieren, wo die Vorgängermodelle nicht recht hingepasst haben: live im Bandgefüge. Darüber hinaus gibt es Contour Control und Solo Boost als zusätzliche Parameter sowie eine überarbeitete Fassung der fünf Amp-Typen, mit denen der Katana eigentlich ausgestattet sowie mehr Amp-Variationen, welche die Auswahl auf ganze 10 Amp-Typen erhebt. Saftig! Der Waza 12-Zoll Speaker ist natürlich nach wie vor am Start. Darüber hinaus können nun statt drei gleich fünf Effektklassen gleichzeitig genutzt werden. Und Boss hat natürlich auch Stereo-Rigs und größere Live-Situationen im Blick: Der Boss Katana-Artist MKII ist mit einer Dual Amp Control ausgestattet, die es erlaubt, gleich zwei Boss Katana-Artists gleichzeitig zu fahren. Vom Wohnzimmer also auf die Bühnen, der Boss Katana-Artist wird sich preislich zwischen 600,- und 700,- Euro einpendeln. Werden wir uns selbstredend mal genauer ansehen!

Preis

  • 699,- Euro
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.