NAMM 2020: Drawmer 1970, Preamp/Kompressor

17. Januar 2020

Britischer Preamp samt Kompressor

drawmer 1970

Vintage-Sound zum günstigen Preis möchte Drawmer mit dem erstmals auf der NAMM präsentierten 1970 anbieten. Basierend auf dem bereits länger erhältlichen 1960 ist der Preamp und Dual-FET-Kompressor vermutlich einen ordentlichen Sound.

Sowohl als Dual-Mono- als auch als Stereo-Kompressor lässt sich der in einigen Wochen lieferbare Drawmer 1970 nutzen. Zwei schicke VU-Meter dienen zur Anzeige der aktuellen Pegel, dazu bietet der 1970 dank der neuesten THAT-Technik die Möglichkeit, die Impedanz der beiden Preamps anzupassen: 200, 600 und 2.400 Ohm lassen sich schalten und ergeben je nach angeschlossenem Mikrofon unterschiedliche Klangcharakteristika. Bis zu 66 dB lassen sich mit den Preamps aufholen.

drawmer 1970

Die Mic- und Line-Anschlüsse sind als separate XLR-Buchsen ausgeführt, dazu bietet der 1970 zwei Sidechain-Eingänge. Die Ausgänge bietet der neue Drawmer in Form von XLR-Buchsen. Alternativ bietet der 1970 auch frontseitigen DI-Eingang samt Low/High-Equalizer.

drawmer 1970

Klanglich bietet der Drawmer 1970 viele Möglichkeiten. Soll es clean klingen, lassen sich die FETs komplett aus dem Signalweg nehmen. Dazu bietet der 1970 mit Big- und Air-Mode zwei klangliche Alternativen, um entweder das Low-End fetter zu machen oder die Höhen des bearbeitenden Signals zum Glänzen zu bringen. Dank des Wet/Dry-Mix-Potis bietet der neueste Drawmer auch parallele Kompression.

1970 close left drawmer

Hinsichtlich des Preises hat sich Drawmer zum 1970 bis dato noch nicht geäußert, die ersten Geräte sollen aber innerhalb der nächsten Wochen ausgeliefert werden. Der Drawmer 1970 wird im Übrigen komplett von Hand in Großbritannien gefertigt.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    #n3rd4l3r7  AHU

    So toll ich Drawmer auch finde und auch das 1970 Teil vielversprechend klingt, verstehe ich einfach nicht warum es Hersteller wie Drawmer nicht hinbekommen den Ein/Aus Schalter auf die Vorderseite des Geräts zu bauen. Für mich absolutes K.O. Kriterium in einem 19″ Rack (ich weiß, dass man das auch über Stromleiste oder ähnliches lösen kann … aber mal ehrlich …).

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.