NAMM 2020: Electro-Voice mit Aktivmonitor PXM-12MP

17. Januar 2020

Der erste Aktivmonitor von Electro-Voice

Electro-Voice Aktivmonitor PXM-12MP

Electro-Voice stellt mit dem Aktivmonitor PXM-12MP seinen ersten aktiven Bodenmonitor vor. Der Lautsprecher ist mit seiner kleinen Stellfläche und dem geringen Gewicht von 13,5 kg für Liveauftritte konzipiert bei denen beengte Platzverhältnisse herrschen. Der akustisch optimierte, 2-Weg Monitor verfügt über einen koaxial angeordneten 12″ Woofer und einen 1,75″ Hochtöner.

Ein vertikaler 55° Monitorwinkel ermöglicht es, in verschiedenen Distanzen zum Monitor zu stehen, ohne Verständlichkeit einzubüßen. Der horizontale Abstrahlwinkel von 90° gibt die Freiheit, sich in einem großen Bereich über die Bühne zu bewegen.

Aktivmonitor PXM-12MP

Die Abstrahlcharakteristik von 90° x 90° ermöglicht es, den Electro-Voice Aktivmonitor PXM-12MP auch bei anderen Beschallungsaufgaben einzusetzen. Er soll sich gleichermaßen gut als Fill, Delay oder auf einem Stativ eignen. Der Aktivmonitor PXM-12MP verfügt über mehrere Frequenzweicheneinstellungen sowie Plug & Play Settings für ELX200- und EKX-Subwoofer von Electro-Voice.

Der integrierte Class-D Zweikanal-Verstärker leistet 700 W mit einem maximalen Schalldruckpegel von 129 dB.

Aktivmonitor PXM-12MP

Der digitale Dreiband-EQ verfügt über verschiedene Werkseinstellungen für mehrere Anwendungsmodi sowie fünf individuelle Anwender-Presets. Ein spezielles High-Q Notchfilter kann störende Rückkopplungsfrequenzen eliminieren. Die Delay-Funktion in 0,1 m Schritten ermöglicht eine präzise Einstellung bei der Verwendung als Delay-Lautsprecher. Ein GUITARCAB-Modus bietet die Möglichkeit, eine Gitarre über eine DI-Box direkt mit dem PXM-12MP zu verbinden.

Das Gehäuse besteht aus 15 mm Sperrholz und besitzt eine widerstandsfähige EV-Coat Beschichtung sowie ein stabiles, pulverbeschichtetes Stahlgitter.

Im Handel erhältlich ist der Aktivmonitor PXM-12MP ab Februar.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.