NAMM 2020: MXR stellen Timmy Overdrive vor, Overdrive Pedal

15. Januar 2020

Timmy Overdrive in Miniformat

Die kleinen MXR-Pedale haben es maßgeblich zu verantworten, dass Mini-Pedalboards überhaupt erst salonfähig wurden. Auf kleinstem Raum lassen sich mithilfe der Micro-Series von MXR eine Sound-Palette basteln – hat was. Jetzt hat man sich mit Paul Cochrane zusammengetan, um eine kleinere Version des Timmy Overdrive Pedal zu basteln, das 2004 rauskam.

Das Pedal erfreut sich enormer Beliebtheit, gehört es doch zu den vielfältigsten Overdrive-Pedalen überhaupt. Insofern wussten MXR auch, dass es keinen Sinn machen würde, in Sachen Parameter und Konzept groß etwas zu ergänzen. Das MXR Timmy ist eine mehr oder minder exakte Kopie des alten Timmy, nur eben klein, fein und preiswert. Zweibandiges EQ und symmetrisches oder asymmetrisches Clipping, Volume und Gain – mehr bedarf es in diesem Falle auch nicht, wie Andy Martin demonstriert:

Preis

  • 129,- Euro
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.