NAMM 2020: Roland TD-27KV, VAD503/506 – neue E-Drums

16. Januar 2020

E-Drums in Akustik-Optik?

roland td 27 kv 1 vad603 605

Roland TD-27KV, VAD503/506 – neue E-Drums

Nach der Vorstellung von A-88 Mk2 und RD-88 hat Roland nun auch die ersten neuen Produkte aus dem Schlagzeug/E-Drums-Bereich vorgestellt. Mit dem TD-27KV präsentieren die Japaner den Nachfolger des mittlerweile etwas in die Jahre gekommenen TD-25 Sets. Zusätzlich gibt es mit den VAD503/VAD506 zeitnah zwei E-Drumsets mit der Optik eines Akustik-Sets.

Roland TD-27KV

Das neue TD-27KV Set besteht aus dem Kick-Pedal KD-10, den digitalen Snare-Pads und Cymbals PD-140DS und CY-18DR (beide bekannt aus dem Oberklasse-Set TD-50) sowie drei PDX-100 Tom-Pads, der HiHat VH-10 und den zwei Crash-Becken CY-12C und CY-13R. Alles zusammen wird an einem stabilen Rack befestigt.

roland td 27 kv 1 vad603 605

Beim neu entwickelten Soundmodul des TD-27 Sets kommt erstmals die neue Prismatic Sound Modeling Technologie zum Einsatz. 50 Kits mit insgesamt mehr als 700 Sounds bietet das Modul. Für den perfekten Raumklang sorgt die PureAcoustic Ambience Technology, für den passenden Sound etliche Dynamikprozessoren und Effekte.

Neben den bestehenden Sounds erlaubt das TD-27 Soundmodul den Import von eigenen WAV-Files (über SD-Karte) und stellt auf Wunsch per Bluetooth Verbindungen zu mobilen Endgeräten her.

Neben dem Master-Ausgang bietet das Modul zwei Einzelausgänge und kann für Aufnahmen als USB-Audiointerface genutzt werden.

roland td 27 kv 1 vad603 605

Roland VAD306/VAD503/VAD506

Die beiden neuen Kits VAD503 und VAD506 sind zwar waschechte E-Drumsets, sehen aber aus wie ein akustisches Schlagzeug und könnten so vor allem auf der Bühne für echtes Schlagzeug-Feeling sorgen. Anstatt der bewährten Meshhead-Pads stattet Roland die beiden VAD-Kits mit Holzkesseln aus, die über integrierte Pads verfügen.

roland td 27 kv 1 vad603 605

Die Konfiguration des VAD 503 umfasst eine 20″ x 16″ Bassdrum, eine 10″ x 7″ Tom und eine 14″ x 14″ Floortom. Das größere VAD 506 verfügt zusätzlich über eine 12″ x 8″ Racktom. Alle Pads sind als Dual-Zone-Pads ausgeführt und als Soundquelle kommt das TD-27 Modul zum Einsatz.

Die beiden VAD-Kits werden ab Mai erhältlich sein und zum Preis von 2.499,- Euro (VAD3), 3.799,- Euro (VAD503) und 4.599,- Euro (VAD506) erhältlich sein.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.