width=

NAMM NEWS 2017: Cort Stage Series Gitarren

18. Januar 2017

Die Kooperation mit Manson geht weiter

Nachdem der englische Customshop Hersteller Manson Guitars bereits 2015 zusammen mit der koreanischen Firma Cort das Signature-Modell des Muse-Gitarristen Matthew Bellamy präsentierte, wird die Modelpalette nun um drei weitere Instrumente erweitert.

Cort M-Jet

Obwohl die neue Cort M-Jet in ihrem mattschwarzen Finish auf den ersten Blick dem Matthew Bellamy Modell zum Verwechseln ähnelt, sind im Detail dann doch einige Änderungen vorgenommen worden. So besitzt der eingeschraubte Hals nun zwei volle Oktaven inklusive einem Griffbrett mit neu designten Perlmutt Inlays. Ebenfalls zwei neu entwickelte „High Output“ Humbucker sorgen für die elektrische Abnahme der Gitarre, die ab April/Mai dieses Jahres im Fachhandel ankommen soll. Im Gespräch sind Preise von etwa 470 Pfund, sodass man hierzulande mit einem Ladenpreis von knapp über 500,- Euro rechnen sollte. Das ist auch ziemlich genau der Kurs, für den man für die Matthew Bellamy Signature den Besitzer wechselt.

Auch die beiden neuen Gitarren der Classic TC Serie basieren auf dem Design von Manson Guitars und sind in zwei Lackierungen erhältlich: in einem Naturlook (Scotch Blonde Natural) oder in einer deckenden, metallicblauen Lackierung (Blue Ice Metallic). Die Tonabnehmer wurden ebenso neu entwickelt und sollen, so der Hersteller, ein breites Genre an Klängen abdecken. Der Preis wird sich ähnlich wie bei der M-Jet einpendeln.

Cort Classic TC Serie

— Cort Classic TC Ice Blue Metallic —

 

— Cort Classic TC Scotch Blonde Natural —

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.