width=

Namm News 2017: Plus Pedal, Sustain Pedal

23. Januar 2017

Sustain ohne Ende

Die Namm Show bietet nicht nur den Großen Akteueren der Audio-Branche einen Platz um ihre Produkte zu präsentieren. Auch das ein oder andere Start-Up Unternehmen nutzt die große Bühne zur Präsentation neuer Produkte, so auch Plus Pedal. Das junge Unternehmen besteht aus drei ehemaligen Studenten, die gleichzeitig auch Techniker und Gitarristen sind. Ihr gleichnahmiges Produkt ist ebenso revolutionär wie vielversprechend: Ein Sustain Pedal für Gitarristen und andere Nicht-Tastenspieler.

 

Plus Pedal - Bodeneffekt

Plus Pedal

 

Glaubt man den Entwicklern von Plus Pedal, dann wird für viele Instrumentalisten ein Traum wahr. Wie komfortabel haben es doch die Tastenspieler unter uns. Möchte man einen Akkord liegen lassen und darüber eine Melodie spielen oder einfach zwischen Akkorden lückenlos wechseln, dann hilft ein Fußtritt auf das Sustain-Pedal. Das brandneue Plus Pedal bietet genau das auch für alle anderen Instrumentalisten.

 

Plus Pedal

Sustainpedal für Gitarre und Co.

 

Die Technik dahinter beruht nicht auf einer Synthetisierung des Klanges sondern auf einer intelligenten Loop-Funktion. Das Pedal nimmt selbstständig die zweite Hälfte eines Akkordes oder einer Note auf und loopt das Ganze zu einem realistisch-klingenden Ausklang. Das Patent-geschützte Konzept nennt sich Real Time Audio Sampling.

Freuen werden sich vor allem Gitarristen, denn nun können sie einfach einen Akkord anspielen, per Plus Pedal „stehen lassen“ und darüber eine Solo-Melodie spielen oder z.B. schwierige Akkordwechsel ohne Klanglücke meistern.

Das Gerät verfügt über einen Klinken-Eingang und zwei separate Ausgänge. Der erste Ausgang sendet bei Aktivierung stets einen Mix aus Eingangssignal und Sustain, während der zweite das unbearbeitete Signal ausgibt. Dadurch lassen sich z.B. Stereo-Effekte erzeugen oder zwei Verstärker simultan ansteuern. Vier Regler stehen zur gezielten Anpassung des Ausklangs zur Verfügung.

 

Plus Pedal Switch

Plus Pedal Wet-Switch

 

Zusätzlich zum Plus Pedal gibt es den Wet-Switch. Er wird in den zweiten Ausgang gesteckt und lässt auf Fußdruck nur das Sustain-Signal passieren.

Das Plus Pedal kann jetzt schon vorbestellt werden, die Auslieferung ist für Juni diesen Jahres geplant. Wer sich beeilt, kann von einem massiven Rabatt zum Produktstart profitieren. Das Gerät kann momentan nämlich zum Preis von 179$ vorbestellt werden. Nach Ablauf der Startphase wird das Plus Pedal dann für 349$ angeboten, man spart momentan also knapp die Hälfte des regulären Preises. Für Bestellungen aus den USA und der EU fallen dabei auch keine zusätzlichen Zollgebühren an. Auf meiner Wunschliste steht es definitiv.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    TripleX

    Alter Wein in neuen Schläuchen? Und schönerer Verpackung meinetwegen … denn: Kann das Freeze-Pedal von EHX für deutlich weniger Kohle nicht genau Dasselbe?

    • Profilbild
      r.biernat  AHU

      Danke für den Hinweis. Das Freeze Pedal kannte ich noch gar nicht, sollte prinzipiell aber ähnlich sein. Es hat aber nicht die typische Haltepedal-Mechanik. Trotzdem sollte man beide Pedale mal vergleichen.

  2. Profilbild
    Chick Sangria  

    „den Großen Akteueren“ ist ein schöner Freudscher Verschreiber :)
    Man muss trotz des hohen Preises sagen, dass das Ding gut aussieht und das Spielgefühl eines Sustainpedals eine über Jahrhunderte bewährte Sache ist – fragt sich, warum sich das für Gitarreneffekte nicht durchgesetzt hat.

    • Profilbild
      r.biernat  AHU

      Ja, das mit dem Freudschen Verschreiber muss mir in der Eile passiert sein;) Vielleicht ist so eine Haltepedal-Mechanik teurer in der Herstellung, als der klassische Fußtreter.

      • Profilbild
        Chick Sangria  

        Naja, Sustainpedale gehen bei 20€ los.
        Finde die Technik irgendwie interessant. Es gibt aber kaum Weiterentwicklungen. Z.B. könnte man ein federndes Sustainpedal auch zur Lautstärkeregelung einsetzen. Das ließe andere Bewegungen zu als ein Volumenpedal. Gibt es sowas schon?

        • Profilbild
          r.biernat  AHU

          Ich glaube nicht, dass es sowas gibt. Da ist auch die Frage, wie man das Gnaze umsetzt, damit es in der Praxis auch einen Mehrwert hat, z.B. Feststellfunktion, variable Federspannung etc.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.