AMAZONA.de

Test: Mixars Duo, DJ-Mixer


Der Günstigste für Serato DJ

Im direkten Vergleich der beiden Platzhirsche auf dem DVS-Markt – ja, Traktor und Serato – klaffte im Serato-Ökosystem auffällig lange eine Lücke, die seitens Native Instruments längst geschlossen wurde: der günstige 2-Kanal-Battlemixer mit Soundkarte und MIDI-Steuerelementen. Erst jetzt, fast vier Jahre nach Markteinführung des Traktor Kontrol Z2, ist der Anfang 2016 vorgestellte Mixars Duo erhältlich, der den all-in-one Einstieg in die Welt der Serato-Scratch-Mixer erstmals in den dreistelligen Eurobereich verlegt. Wenn auch nur sehr knapp, denn mit einem aktuellen Straßenpreis von 999 Euro liegt der Mixars Duo deutlich (gut 400 Euro) über dem Z2. Interessanter ist aber die Frage, wie er sich im direkten Vergleich mit den akzeptierten Standards der Battlemixer für Serato-DJs schlägt. Was hat der Duo dem Pioneer DJM-S9 (rund 550 Euro teurer) und dem Rane Sixty-Two (mit gut 2.200 Euro mehr als doppelt so teuer) entgegenzusetzen?

Mixars Duo - der günstigste für Serato aktuell

Die Grundbedürfnisse sind auf den ersten Blick gedeckt. Der Mixars Duo hat zwei schaltbare Eingangskanäle, einen Mini Innofader als Crossfader (die Linefader sind herkömmliche Fader), pro Kanal ein analoges, nicht konfigurierbares Hoch-/Tiefpassfilter, vier farbig beleuchtete Pads zur Softwaresteuerung, einen voll killenden 3-Band-EQ sowie Bedienelemente für Library, Software-Effekte und Loop-Funktionen. Eingebaute Effekte gibt es nicht, ebenso wenig ein Display für Zusatzinformationen. Die Soundkarte des Mixars Duo kommuniziert nur mit einem Rechner, nahtloses Umschalten zwischen zwei Computern bleibt den höherpreisigen Mitbewerbern vorbehalten. Dafür dient der Duo auch als USB-2.0-Hub und kann z.B. zwei zusätzliche Controller mit dem Computer verbinden – oder einfach das Smartphone aufladen. In der Box liegen neben dem Mixer ein Strom- und ein USB-Kabel sowie ein derart sparsames Handbuch, dass man direkt den Quick Start Guide von der Serato-Website herunterladen sollte – und zwar HIER

Einen Satz Timecode-Platten sucht man vergeblich.

1 2 3 4 >

  1. Profilbild
    DJ Ronny ••

    Danke für deinen Bericht. Ich bin kein Serato DJ, aber so viel Geld für einen kleinen Mixer (:-) . Dann geht das Teil auch noch gleich kaputt. Dann doch lieber die alt bewerten Sachen.

    • Profilbild
      Tyrell RED

      Hi DJ Ronny, da wir annehmen, dass sich der technische Fehler nicht auf die ganze Serie bezieht, haben wir den Kritikpunkt erst mal entfernt und probieren zeitnah ein zweites Exemplar aus. Grüße, Peter

  2. Profilbild
    • Profilbild
      Tyrell RED

      Wir haben inzwischen beim Vertrieb nachgehakt. Ein neues Testexemplar haben wir kurzfristig leider nicht bekommen, aber nach Aussage des Vertriebes gibt es keine Probleme mit den Pads. Zitat: „Wir haben bereits mehr als 2000 DUO ausgeliefert und wäre das ein umfassenderes Problem, wäre uns das schon bekannt. Nach Rücksprache mit den Kollegen aus Italien
      gibt es aber bisher dort keine Auffälligkeiten.“

  3. Profilbild
  4. Profilbild
  5. Profilbild
    Zetahelix ••

    Für das Geld sollte eigentlich alles stimmen … Danke für den guten Artikel, wie immer sehr kompetent geschrieben von den Amazonas :)

  6. Profilbild
    Onkel Sigi RED

    Hallo Ralf,

    bin jetzt nicht gerade der DJ vor dem Herrn, habe aber den Bericht dennoch aus technischem Interesse gelesen.
    Gut geschrieben.

    Ich meine, ein Tausender ist ja schon eine gewisse Ausgabe, da sollte der Hersteller sich durchaus über die angesprochenen Kritikpunkte Gedanken machen.

    Musikalische Grüße von „Onkel Sigi“

  7. Profilbild
    Stephan M. RED

    Ich danke auch für den kritischen Test. Günstig ist ja immer relativ, bei 999 Euro würde ich auch eine gewisse Ergonomie voraus setzen.

  8. Profilbild
    TobyB RED

    Ich finde den Test objektiv und nicht zu zu kritisch. Und anders gesagt 999 € sind nun mal ein Batzen Geld und dementsprechend hat irgendeiner dafür lange gearbeitet und das muss sich dann im Produkt wiederfinden. Grüsse ToB

  9. Profilbild
    THEXCEE RED

    Hallo Ralf,
    toller Test! Damit hasz Du die Community top informiert! Klasse!
    greez´THEXCEE

  10. Profilbild
    Ralf Theil RED

    Hallo und danke an euch alle für die positiven Rückmeldungen. Schön zu lesen, dass ein gesundes Maß an Kritik von euch geschätzt wird – damit sollte doch jedes Stück Hardware, egal ob für 50 oder 5.000 Euro, klarkommen. Nur so bringt eine Plattform wie diese dem Nutzer auch etwas – Herstellertexte und Bedienungsanleitungen abtippen bringt schließlich auch keinen weiter.

  11. Profilbild
    Groovemaster1976

    Hallo!

    Lese zwar schon länger immer wieder in Amazona, aber war bisher nicht angemeldet.
    Habe mich jetzt extra mal angemeldet da ich mir vor 2 Monaten den DUO angeschafft habe und diesen Test schon fast als Verriss empfinde, was ich kaum nachvollziehen kann. Klar, wer die zusätzlichen Features in einem S9 braucht und nutzt oder auch mit Traktor zufrieden ist wird den Mehr- oder Minderpreis als Faktor nicht berücksichtigen. Wer aber einen, wie ich finde, qualitativ hochwertigen Serato-Battle-Mixer sucht, mit den wirklich wichtigen Features zu einem sehr guten Preis (in der Serato-Welt) ist mit dem DUO doch bestens versorgt.

Kommentar erstellen Kommentar erstellen Leser-Story erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Mixars Duo

Bewertung: 3 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 3
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

AMAZONA.de Charts

Aktion