NAMM 2021: Denon DJ Broadcast-Mode

22. Januar 2021

Streaming via Denon DJ X1800 & X1850 nun leicht gemacht

Denon DJ Broadcast-Mode: Denon DJ updatet die X1800 Prime und X1850 Prime DJ-Mixer – beziehungsweise bietet ein Update an. Durchführen müssen es die Nutzer*innen natürlich selbst.

Das selbst ist eigentlich keine News wert, die eigentlichen News liegen in einer der neuen Funktionen, die nach dem Update für beide Mixer verfügbar sein werden. Alle Welt redet vom Streaming, Denon DJ legt nun, nach den Funktionen für Prime 2 und Prime 4, auch bei den Mixern nach.

Nach dem Update wird es möglich sein über die USB-Verbindung zum Computer den Main-Mix auf den Kanälen 1und 2 des USB-Interfaces auszugeben. Dies ist eine Grundlage für das Streaming über unterschiedliche Streamingportale, wie zum Beispiel via OBS, und macht das Streamen mit den beiden Mixern nun möglich, beziehungsweise einfacher. Denon DJ Broadcast Mode

Denon DJ nennt dies den Broadcast Mode, der nach dem Update in den Settings eingeschaltet werden kann. Dies spart das weitere Audio-Interface und umständlichere Settings-/Software-Einstellungen.

Denon DJ schreitet damit wieder einmal voraus und implementiert notwendige Funktionen für die Zukunft des DJings in die eigenen Produkte.

Davon abgesehen gibt es einige kleinere Bug-Fixes, zum Beispiel mit den Sweep FX. Zudem wird der Trans BPM FX umbenannt in Auto Gate. Der Effekt selbst bleibt derselbe.

Die neue Version gibt es auf der Homepage des Herstellers zum Download mit der dazugehörigen Release Note.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.