NAMM 2021: PLAYdifferently MODEL 1.4 DJ-Mixer

20. Januar 2021

Richie Hawtins Model 1 mit 4 Kanalzügen

PLAYdifferently Model 1.4

PLAYdifferently Model 1.4

PLAYdifferently Model 1.4. Man hätte er ahnen können. Vor ein paar Tagen konnte man Richie Hawtin auf seinem Instagram-Profil mit einem Paket von PLAYdifferently sehen. Ein Paket, welches zu klein war um ein Model 1 zu beinhalten, viel mehr verratend aber die Unterschrift dazu „Something new incoming“. Vermuten konnte man, dass neben dem Model 1 mit 6 Kanälen und den zweiten Model 1 EX mit 10 Kanälen, die Richie Hawtin in seinen CLOSE-Shows nutzt, irgendwann einmal auch ein Model 1 mit 4 Kanälen auf den Markt kommen würde. Günstiger als das klassische Model 1 und für die große Menge der klassischen DJs ( ungleich Live-Acts) ausreichend in der Anzahl der Kanalzüge.

Was damals der ein oder andere DJ in Foren und Kommentarspalten gefordert hat ist nun erhältlich, das PLAYdifferently Model 1.4. Der analoge Mixer aus der Hand von Richie Hawtin und Andy Rigby-Jones, dem Godfather of XONE, der, der damals für den XONE:92 verantwortlich war, wie auch die weiteren Modelle der XONE-Serie im Hause Allen & Heath.

Das neue, kleinere Model 1 wird dem großen Model 1 nur in wenigen Punkten nachstehen, primär natürlich erst einmal darin, dass das Modell 4 statt 6 Kanäle besitzt. Dabei bleiben sogar spezielle Features erhalten wie ein DSUB-In oder die Link-Buchsen zum Linken verschiedener Model 1 Mixer.

Generell bietet das „kleinere“ Model 1 vier Stereo-Kanäle mit vier Line-Ins und zwei Phono-Eingängen mit Hochleistungs-Phono-Preamps.

PLAYdifferently Model 1.4

PLAYdifferently Model 1.4

Für die Klangregelung setzt man wie am Model 1 natürlich auf die dezidierten High- und Low-Pass-Filter in jedem Kanalzug sowie den Sculpt-EQ mit wählbarerem Frequenzbereich von 70 Hz bis 7 kHz. Wer genau hinschaut erkennt auch den Drive-Regler in jedem Kanalzug, der eine Überkompression des Signals ermöglicht als klangliches Stilmittel.

Der Master-Out bietet einen 3-Band-EQ und auch der Booth-Out kann mit einem EQ mit zwei Bändern klanglich den Wünschen der DJs angepasst werden. Auch vorhanden sind zwei Cue-Wege und zwei Kopfhörer-Sektionen, Cue-B sehr abgespeckt mit Level-Regler.

Für die Einbindung von externen Effekt-Geräten gibt es zwei Send- Wege wie auch zwei separate Return-Wege mit Gain- und Level-Regler, Metering, Cue-Funktion so wie einem Low-Cut geltend für beide Wege.

Das PLAYdifferently Model 1.4 wird für einen Preis von 2199,- € erhältlich sein. Der Testbericht folgt in Kürze.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.