NAMM 2021: Rane ONE DJ-Controller

13. Januar 2021

DJ-Controller mit motorisierten Jog-Wheels

RANE One

RANE One

Update der ursprünglichen News // 13.01.2021:  RANE OneDie Katze ist aus dem Sack könnte man sagen – und die Katze heißt RANE One. Tatsächlich hat RANE den One angekündigt und bringt mit diesem den ersten eigenen DJ-Controller für Serato DJ Pro auf den Markt. Logischer Schritt.

Bestückt mit vollmotorisierten 7-Inch Jog-Wheels soll der RANE One die DNA von Rane und somit sicher aktuell vom Twelve, Seventy und Seventy-Two verpackt in einem DJ-Controller erlebbar machen.

RANE One

RANE One – der erste DJ-Controller von RANE

Die ersten Vermutungen waren richtig. Der RANE One bietet die motorisierten Jog-Wheels, einstellbar hinsichtlich der Motorkraft und mit wechselbarer Vinyl. Mit 8 Performance Pads pro Deck gibt es Zugriff auf Hot Cues, Saved Loops, Roll, Sampler, Slicer und die Serato Scratch Bank Features. Dazu gibt es 6 FX Buttons im Mixer samt Depth-Regler und Effekt-Wippen.

Dank dualem USB-Interface kann der RANE One an zwei Rechnern angeschlossen werden und jedes Deck kann jedem Laptop zugewiesen werden.

Verbaut als Crossfader wird ein Mag Gour XF sein mit einstellbarer Tension.

Verfügbar sein soll der RANE One noch im ersten Quartal 2021 zu einem Preis von 1799,99 €. Das ist ein sehr sportlicher Preis im Vergleich zu anderen DJ-Controllern auf dem Markt (z.B. Pioneer DDJ-1000 für rund 1150,- Euro), im Vergleich zu einem Setup aus zwei Rane Twelve und einem Rane Mixer ist es natürlich günstig. Die Frage ist, ob man den RANE One damit vergleichen werden kann?

 

RANE ONE Highlights

  • 7.2″ Motorized Platters with Quick Release Acrylic Disks
  • Trusted RANE Build Quality and Feel
  • Instant Access Software FX with 2 Metal FX Paddles
  • Ultra-light MAG FOUR Crossfader
  • High/Low-pass Filter & 3 Band EQ
  • Dedicated Loop Controls
  • Independent Multi-Mode Performance Pads Including Serato Scratch Banks
  • Turntable Style Start/Stop
  • XLR Main & Booth Outputs
  • (2) Line/Phono Inputs
  • (2) TRS/XLR Microphone Inputs
  • (2) USB Computer Connections
  • Portable DJ Controller (24lbs / 10kg)
  • Serato DJ Pro Included (paid upgrade to Serato DVS)

Folgend die ursprünglichen News vom 08. Januar 2021:

Rane ONE
Rane ONE

Mal wieder ein YouTube-Leak, der für Produkt-News sorgt, bevor der Hersteller etwas bekanntgegeben hat. Dieses Mal trifft es RAE und den RANE ONE, der offenbar schon bei einem Händler eingetroffen ist und dort fotografiert wurde.

So zeigt er auf seinem YouTube-Kanal zwei kurze Bilder der Verpackung des neuen DJ-Controllers wie auch des Controllers selbst. Ob er die Fotos selbst gemacht hat, ist erst einmal nebensächlich, es lässt sich annehmen, dass hier am Ende jemand gegen die NDA/Verschwiegenheitsklausel verstoßen hat.

Die Bilder zeigen einen RANE ONE – den offenbar ersten DJ-Controller aus dem Hause RANE. Bezeichnet als „profesional motorized DJ-Controller“ lässt sich die erste Besonderheit bereits aus den Namen entnehmen: Die Plattenteller werden motorisiert sein. Der DJ-Controller soll also zunächst einmal die Turntablisten ansprechen. 7 inch, so scheint die Größe der Jog-Wheel, auf denen die Vinyl oben gewechselt werden kann.

Abgesehen von dem großen Teller bieten die Decks jeweils acht Perfomance-Pads, unterschiedliche Modi, einen langen Pitch-Fader sowie einen Touchstrip. Eine gewisse Ähnlichkeit zum Numark NS-7, am Ende ja wie RANE derweil auch eine Marke von inMusic, kann ich an dieser Stelle nicht unbedingt von der Hand weisen, ebenso zum Rane Twelve natürlich.

Der Mixer bietet zwei Kanalzüge mit Klangregelung und einen weiteren Regler, ich vermute für die Effekt-Regelung, wenn man der Platzierung und der blauen Fader-Kappe (normalerweise bei RANE für Effekt-Regler-Stärke genutzt) glauben schenken darf. Zwei Effekt-Wippen befinden sich unter der Klangregelung und über den Line-Fadern. Der Crossfader ist ein Mag-Four X3 Fader – vielleicht die Line-Fader ebenso.

Frontseitig scheint es Einstellmöglichkeiten für mindestens einen Mikrofoneingang zu geben, möglicherweise sogar zwei.

Prinzipiell ein guter Schachzug von RANE, mit einem solchen DJ-Controller einen Einstieg zu bieten und neue DJs mit Interesse am Scratchen und Turntablism mit einem Gerät von RANE zu versorgen, denn im Vergleich zum erwarteten Preis für diesen Controller (ich erwarte einen Preis unter 1000,- Euro, um ehrlich zu sein), liegen zwei RANE Twelve + Mixer deutlich über dem Budget vieler frischer DJs.

Da es sich bisher ausschließlich um den Leak der ersten Bilder handelt, fehlen natürlich zum jetzigen Zeitpunkt alle Informationen hinsichtlich Preis oder Termin der Veröffentlichung.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    Atarkid  AHU

    War wohl nix mit unter 1000 Euro….. ;)

    1800 Euro sind schon ne Hausnummer!
    Schade eigentlich. Wollte mir das Teil näher ansehen.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.