ANZEIGE
ANZEIGE

NAMM NEWS 2018: BOSS Katana-Artist, Gitarrenverstärker

24. Januar 2018

Neuer Katana für die Profis

BOSS Katana-Artist title

Nach dem eher müden bzw. teuren Auftritt mit den Waza-Amps dauerte es nicht lange, ehe BOSS mit der Katana Serie so einiges wieder gut machte. Ordentlich klingende und gut ausgestattete Verstärker in unterschiedlichen Größen für wenig Geld hieß bzw. heißt die Devise bis heute bei den Katanas. Nun ergänzt BOSS die Serie um ein weiteres Modell mit Fokus auf professionelle Anwender, den BOSS Katana-Artist. Der Katana-Artist verfügt über zahlreiche Verbesserungen, wie etwa neu designte Amp- und Effektsounds und einen 12″ WAZA-Speaker, der die 100 Watt Leistung an unsere Ohren befördert. Am auffälligsten ist aber sicher das neue Bedienpanel des Amps, das nun nicht mehr von oben, sondern von vorne zugänglich ist und somit das Profimodell auch optisch von den Standardamps der Katana-Baureihe absetzt.

ANZEIGE

BOSS Katana-Artist front

630 x 248 x 515 mm betragen die Maße des Katana-Artist, dazu kommt ein Gewicht von 19 kg, der Preis wird rund 500,- Euro betragen und ist damit weiterhin typisch für die preisgünstigen Katanas!

ANZEIGE
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

ANZEIGE

Preis

  • ca. 500,- Euro
ANZEIGE
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    MidiDino  AHU

    Mir hat das Video nicht schlecht gefallen, allerdings nicht die Musik ;-) sondern der Klang der Instrumente. Die Drums sind etwas überkomprimiert, klingen mir zu flach, aber breit genug, um sie als solche zu erkennen ;-) Kompexere Musik wäre wünschenswert :-)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE