Video: Behringer MS-101 Analog-Synthesizer

7. Februar 2019

Tolles Demo-Video von Vincent Rohr

Hinweis vom 13.2.2019: Er ist da, der ausführliche test zum Behringer MS-101: JETZT HIER KLICKEN

Nachdem das letztes Behringer MS-101-Video etwas mau war, hat uns Vincent Rohr (der auch gerade am Test des MS-101 sitzt) nun für uns ein eigenes, tolles Video produziert, dass wir Euch nicht vorenthalten wollen. Der Test wird zeitnah nachgeliefert und ist so gut wie fertig.

 

——–

Meldung vom 17.12.2018

Es ist soweit, soeben wurden wir von Behringer informiert, dass sein MS-101 die Serienreife erlangt hat und die Produktion der ersten 50 Testmodelle angerollt ist. Im Januar soll schließlich die endgültige Produktion starten. Ein paar Bilder haben wir auch zu dieser Meldung erhalten.

Wir rechnen ebenfalls mit einem ersten Prototyp in der Redaktion bis Ende des Jahres ;-)

Forum
  1. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Allmählich wird es gruselig. wie zackig da einer nach dem anderen rausgehauen wird.

    • Profilbild
      Ashatur  AHU

      Nachdem wir ewigkeiten eine Menge Platinen sehen durfte war das ja abzuehen..
      Aber trotz veröffentlichung bleibt es noch immer genauso spannend. Wie klingt es wirklich, wann genau kommt es raus und wieviel soll der Spass schlussendlich kosten?

      Also wenn Ihre Synths genau so eine Spannung aufbauen können wie Ihre Werbung dann wird das ein interessantes Jahr :-D

  2. Profilbild
    dilux  AHU

    tja, das hört sich jetzt nicht wirklich nach 101 an, vielleicht liegts aber auch am vorserienstatus. interessant ist bei der vorführung, daß die resonance unangetastet bleibt; eine 101 muss schon richtig schön kreischen können…

    ich verstehe sowieso nicht, wieso behringer modelle klont, von denen es schon richtig gute klone gibt, bei der 101 z.b. bassstation 2 oder sh-01a oder im fall boddy den karp.

    wirklich interessant scheint der pro one, aber ich denke, da werden noch monate vergehen, bevor wir da einen test zu lesen können.

    ist uli eigentlich persönlich vor ort?

    • Profilbild
      citric acid  RED

      also im video klingts nicht danach. am stand war das aber was anderes, da hatte man die zeit auch mal dran zu spielen. klingt doch sehr gut.

      • Profilbild
        dilux  AHU

        ich habe mir mittlerweile noch 2 weitere youtube-videos des 101-klons gegeben und 1 hatte sogar 101-out-to-videocam-in-audio und da sind mir 3 dinge aufgefallen:

        – der sub-osc klingt irgendwie merkwürdig, ein bischen so, als wenn die fm-schaltung reinstreut(?)

        – die hüllkurve scheint nicht so knackig wie beim original

        – der filter, besonders die resonanz, klingt ein wenig zahmer als „the real thing“

        aber wie gesagt, ist ja noch vorserie, da gibt es sicherlich noch feintuning…

        noch halte ich aber bass station 2 und sh-01a für die besseren klone.

  3. Profilbild
    Emmbot  AHU

    Ich habe die Boutique 101 probiert und fand die nicht so spannend. Mag vielleicht auch an meinem Unvermögen mit dem Instrument liegen.

  4. Profilbild
    Green Dino  AHU

    Midi CC Steuerung aller Parameter? Dann müssen die Parameter digital abgetastet werden – also wird sich die Schaltung vom Original unterscheiden.
    Alle drei Farben, Modulationsgriff und Umhängegurt dabei – das ist mal geilo^^

  5. Profilbild
    Ashatur  AHU

    Was ist denn neu am Sequencer? der SH hatte doch auch eine Arp / Sequencer Sektion.
    Ich bin schon echt gespannt mehr vom MS zu hören falls er mal fertig ist.
    Aber langsam könnten die Jungs von Behringer mal die Katze aus dem Sack lassen was das alles kosten wird…

    Und wann kommt die 303?? :-P

    Falls hier jemand von Behringer mitlesen sollte: Falls ihr noch den Digitalen Sektor abgrasen wollt
    BITTE BITTE ich hätte gerne eine generalüberholte Wavestation *ganzliebschau*

    • Profilbild
      Kari  

      Eine TB-303 von Behringer halte ich mittlerweile für sehr realistisch! Nachdem die ganzen Klassiker wie 101, 808, 909, ModelD, Arp Odyssey, OB-Xa sicher kommen, würde es doch absolut Sinn machen die 303 zu Kopieren. Passt in das „Beuteschema“ von Uli ;)

  6. Profilbild
    Son of MooG  AHU

    Nach dem Video wird es den MS-101 in allen drei Farben geben, zum „jawdropping“ Preis. Da alle Neuerscheinungen noch für dieses Jahres angekündigt sind, tippe ich mal auf ein richtig fettes Weihnachts-Geschäft.

  7. Profilbild
    kai_b

    Ich war auf der Superbooth und habe den MS-101 und auch den Pro One getestet und kann sagen: beide klingen wirklich gut und haben auch eine gute Größe. Endlich mal!
    Toll auch die Erweiterungen beim 101.
    Ein großer Wunsch für alle vorgestellten Retro Synths: Presets. Und wenn sie nur über Midi abrufbar sind, vielleicht auch mit Hilfe einer librarian Software verwaltbar. Das wäre schön wichtig, damit man sie auch in einem Studio Setup mit DAW gut nutzen kann…

    • Profilbild
      Ashatur  AHU

      Da die Parameter eh schon Digital abgetatstet werden hätten sie es ruhig machen können. Aber ich denke grad bei solch kleinen Monosynth´s ist das auch gar nicht von Nöten, da sie ja eh keine Vollmichsauen sind und ein limitiertes Klangangebot haben. Und ich denke sie wollten so Retro wie möglichst sein.. Speicher gibts in der nächsten Behringer Dekade wenn die Polyphonen Schlachtschiffe dran sind ;-)

      • Profilbild
        analogrieche  

        Diese Clones sind mir persönlich viel zu nah am Original im Sinne der Einschränkungen. Kein Speicher = kein Kauf für mich, kostet zuviel wertvolle Lebenszeit. Ich will ja schliesslich damit etwas *machen und brauche mein persönliches Set an Sounds im schnellen Zugriff, ohne alles jedesmal from scratch einzustellen.

        Immerhin habe ich auf der SB18 erfahren, dass das Thema »Presets or not« intern diskutiert wird. Uli B. wäre angeblich dagegen, andere hingegen dafür.

        Mal abwarten … mir wurde gesagt, wir sollen den Wunsch nach Speicherplätzen direkt an Uli adressieren und zwar am besten über http://gearslutz.com, Wo Uli B. wohl persönlich in Foren präsent ist.

  8. Profilbild
    Hyboid

    Ich habe gestern auf der Superbooth den 101er und den Odyssey ausprobiert. Den 101er fand ich öde (ich habe das Original), der Cloninger kommt definitiv nicht ans Original heran. Der Filter hat wenig Charme. Oszillator ist OK, Hüllkurve ist anders als beim Original. Insgesamt ziemlich lieblos umgesetzt.
    Odyssey hat nicht im Entferntesten die Wucht des Originals.

    • Profilbild
      Green Dino  AHU

      Da wird sich wahrscheinlich noch einiges ändern – wenn man mal an die ersten Demos des Behringer Model D denkt, die waren ziemlich gruselig^^

      • Profilbild
        Hyboid

        Ich bin gespannt, was sich da am Grundsound noch ändern sollte. Ich denke doch mal, dass VCO und VCF auf ICs beruhen, die zu zigtausenden aus den Fertigungsanlagen kommen. Wir werden sehen.

  9. Profilbild
    Numitron  AHU

    Finde es schade, dass die demoleute von behringer nicht mit einem keyboard spielen. Dieses ewige sequenzen abspielen finde ich etwas fad.

  10. Profilbild
    Kludo

    Hallo Leute, es ist allemal wunderschön was zur Zeit entwickelt wird und so finde ich liegt die Kreativität, die eigentliche Kunst, bei den Herstellern. Noch nie kamen so viele Neuerscheinungen auf den Markt und ein Ende dieses Trends ist nicht zichtbar, die meistgesehen Leute auf YouTube sind die die diese neuen Produkte präsentieren, mit Tutorials über die neuen Maschinen wird Mann zum Star.Aber wollen wir immer weiter in diese Richtung, wo bleibt unser Herz und unsere Seele, wollen wir echt noch Musik machen oder die moderne Version der Modelleisenbahn. Immer wieder in Clubs werde ich durch junge Menschen gefragt, bitte drehe etwas von den Doors ,Pink Floyd usw. Es sind so fantastische Sachen auch in der elektronischen Musik erschienen, die mit Instrumenten, die keiner mehr haben wollte ( MS 20 = 100 DMark, 808 = 100 DM, TB 303 = DM usw) und jetzt werden diese Sachen auf Teufel kom raus in Billiglohnländern „ mit viel Liebe“ zusammengeknallt auf den Markt gefeuert. Diese Sachen werden dann Musikinstrumente genannt, aber was hat das noch mit leidenschaftlicher Musik zu tun. Es macht Spaß, das ist eigentlich auch das wichtigste, aber ich hoffe das die eigene Kreativität in uns nicht stirbt und Leute mit Ideen und Progressivität wieder durchbrechen, nicht nur in der Reklame Welt

  11. Profilbild
    Atomicosix  

    Mich würde mal interessieren wann der Uli MS 101 herauskommt und vorallem wie er klingt.

    Denn das Original von Roland war meiner Meinung nach der beste „Billig“ Synthesizer denn ich kenne, allerdings war die Verarbeitung nicht für die Ewigkeit gemacht, siehe Stromversorgung & Stimmungsprobleme. Das Plastikgehäuse war allerdings sehr stabil und es wurde vorallem von den Besitzern mit Stürzen und Beschriftungen maltretiert.

    Eigentlich ist mein Homestudio randvoll, aber wenn der Sound stimmt wird sich schon ein Plätzchen finden.

  12. Profilbild
    penishead  

    Ist schon dolle, das sowas möglich ist. Ist schon der Wahnsinn, was da alles auf uns zukommt. Aber wie schon gesagt: Wo ist die RD 808 und die 909?

  13. Profilbild
    Venusianer  

    Komisch, ich dachte, der VC340 sollte nach dem Odyssey kommen.

    Hoffentlich lässt sich Behringer nicht durch die Ungeduld der Leute drängen, so dass das negative Auswirkungen auf den Klang oder die Funktionalität haben könnte.
    Ich warte lieber länger, habe dafür aber am Ende einen tollen Klon.

  14. Profilbild
    kiro7  

    Sorry, kein Speicher = Kauf ich nicht.
    Bei den Boutiques ist für mich der SH-01a der Einzige, der vom Original nicht zu unterscheiden ist.
    Von der Bedienung und Schraub-Spass-Faktor genau so wie ich es immer gewünscht habe.
    JP-08 auch wieder weg, nur SH-01a behalten und noch 1x nachgekauft.

  15. Profilbild
    Foxedge

    Ist das eigentlich rechtens, andere Synthesizer so offensichtlich zu kopieren? Irgendwie finde ich das.. komisch.

  16. Profilbild
    TimeActor  AHU

    Was Uli Behringer aktuell für einen Output hat…geht ja Schlag auf Schlag.
    Bin gespannt, wann er einen Analogen Sequenzer ala Moog 360 mit ein paar Gimmicks mehr für´s Rack bringt (Synchronisierbar wär schön)

  17. Profilbild
    RaHen  

    Ich finde es sehr gut, das Behringer die alten Klassiker neu auflegt. Das hätte Roland auch machen können. Allerdings ist die Website von Behringer Musictribe, was die neuen Synths und Drummachines angeht, ein Witz. Das so eine Firma keinen vernünftigen Web Auftritt mit ordentlichen Infos hinbekommt?! Das wirkt sehr verstaubt auf mich.

    • Profilbild
      Kari  

      Aber Roland hat doch die ganzen Klassiker neu aufgelegt, mit der “Boutique“ Serie und dem System 1/8.
      Die dafür verwendete Technologie, welche digital alle elektronischen Einzelteile der originalen Geräte simuliert, sehe ich als mögliche Zukunft, wenn es darum geht die analogen Klassiker, nochmals mittels digitaler Technik simulieren. Dazu ist die digitale Variante eindeutig billiger, besonders wenn man den exponentiellen Wachstum in diesem Sektor mit einkalkuliert. Auch die Möglichkeiten der digitale Technik übertrumpfen jeden analogsynth. Aber ich schweife ab….
      Hab mir damals die SH-01a gekauft. Der Klang ist für meine Ohren identisch mit dem Original. Perfekte Größe zum ihn überall mitzunehmen aber für den professionellen Einsatz ist er mir viel zu klein!

        • Profilbild
          ISE500  

          Weil du mittels einer provokanten Aussage eine uralte und langweilige ANALOG VS. DIGITAL Diskussion triggerst:

          „Auch die Möglichkeiten der digitale Technik übertrumpfen jeden analogsynth.“

          • Profilbild
            Kari  

            Ok, Danke!
            Es war nicht meine Absicht die Diskussion in diese Richtung zu lenken. Dennoch stehe ich zu meiner Aussage, welche übrigens nicht aufgrund irgendwelcher Präferenzen getätigt wurde, sonder von mir durchaus begründet werden kann.

            • Profilbild
              ISE500  

              „Dennoch stehe ich zu meiner Aussage, welche übrigens nicht aufgrund irgendwelcher Präferenzen getätigt wurde, sonder von mir durchaus begründet werden kann.“

              … und sobald du jetzt anfängst, deine subjektive Meinung „objektiv“ zu begründen, fängt vermutlich diese Diskussion an.

                • Profilbild
                  ISE500  

                  @Tyrell,

                  1. Wenn hier mehrere Meinungen Platz haben, kannst du mir nicht sagen, daß meine Meinung Blödsinn ist – sonst widersprichst du dir selbst.

                  2. Er hat seine Meinung nicht begründet, sondern nur angekündigt, daß er sie begründen kann.

                  3. Hat er einfach nur gefragt, warum es Downvotes gab.

                  • Profilbild
                    Tyrell  RED

                    Dieser Satz war Blödsinn :-)
                    „deine subjektive Meinung „objektiv“ zu begründen“
                    Denn auch wenn er seine Meinung begründet, bleibt es eine subjektive Meinung ;-)

                    • Profilbild
                      ISE500  

                      @Tyrell

                      „Dennoch stehe ich zu meiner Aussage, welche übrigens nicht aufgrund irgendwelcher Präferenzen getätigt wurde, sonder von mir durchaus begründet werden kann.“

                      drückt aber genau das aus – nicht „subjektiv“, sondern „objektiv“.

            • Profilbild
              Tyrell  RED

              Alles gut :-) Hier haben locker mehrere Meinungen untereinander Platz. Die Boutique klingen auch für meinen Geschmack sehr gut, nur haben sie mir bei JP8, JU06 etc einfach zu wenige Stimmen.

          • Profilbild
            Kari  

            @ISE500
            Ich habe bewusst darauf verzichtet genauer darauf einzugehen, als Reaktion auf deine Unterstellung, ich würde versuchen „mittels einer provokanten Aussage eine uralte und langweilige ANALOG VS. DIGITAL Diskussion triggern“.

            Ich bin der Meinung das du „ein wenig“ überreagierst.

            @Tyrell Danke!

  18. Profilbild
    Codeman1965  

    Den MS-101 habe ich auch auf dem Zettel. Der SH-01a war mir dann doch zuuuuu klein.
    Und bei deutlich vierstellig für das 30 Jahre alte Original gehe ich nicht mit…

    Problem:
    Ich habe dieses Jahr vom Weihnachtsgeld endlich auch mal etwas für MICH übrig gehabt.
    Natürlich brauche ich auch Etwas unterm Baum und habe deshalb die Pesetas inzwischen versenkt!
    Along comes Uli und schmeisst das Ding nun plötzlich auf den Markt. Das ist nur teilweise fair:
    Jetzt darf ich nämlich wieder wochenlang heimlich den Fensterkitt der Nachbarn fressen und mein Auto zur Arbeit schieben, um wieder was zu sparen…! :D

    Dann sollte auch die finale Version vorliegen. Mal schauen, wie er letztlich wirklich klingt.
    Aber interessant ist er allemal…!

    • Profilbild
      Numitron  AHU

      Bass station2 ist ein heißer Tipp, kann recht 101 mäßig klingen, plus patchspeicher und mit dem neuen update microtunings, paraphonie und mehr.
      Meiner Meinung auch nach 5 Jahren der beste monophone analoge in dem preisbereich.

  19. Profilbild
    Numitron  AHU

    Bleibt der Griff jetzt schwarz? Wäre schade, andererseits natürlich preislich viel billiger als in allen Farben zu produzieren.

  20. Profilbild
    lightman  AHU

    Habe mir das Video angesehen. Ich werde erstmal abwarten, denn nachdem ich die SH-01A für eine Woche in der Mangel hatte, muß mir Behringer erstmal beweisen, daß sie das besser können. Die SH-01A klingt geil und die vierstimmige Polyphonie erweitert ihren Nutzen beträchtlich. Die Tatsache, daß die Behringer-Version analog und das Roland-Teil digital ist, interessiert ich dabei nicht die Bohne, auf den Klang kommts an.

    Mal sehen, ob es die neuen Elemente der MS-101 rausreißen, FM hört sich auf dem Papier erstmal nett an, das kam im Video aber kaum rüber, überhaupt war es klanglich unergiebig. Ich verstehe nicht, wieso sowas auf die Leute losgelassen wird, ohne sich vorher wenigstens ein bißchen vorzubereiten.

    Ich bin trotzdem gespannt.

  21. Profilbild
    Kari  

    Befor ich mir einen SH01a gekauft habe, habe ich einwenig mit der plugin-Version von Roland rum experimentiert. Der Unterschied zur Hardware ist eine zusätzliche Hüllkurfe für das Filter und eine Funktion welche die Hüllkurfe in der Polarität spiegelt. IMO eine nicht zu unterschätzende Bereicherung!
    Für mich ist die SH101 ein großer „Sweet-Spot“ insbesondere im Bereich Bass. Ich hätte mich aber noch mehr gefreut wenn man den SH01a oder dem MS-101 mit einer zweiten Hüllkurve ausgestattet hätte, um das Klangliche Potential zu erweitern. Die FM Funktion macht aufgrund mangelnder Sinusschwingung im VCO eher weniger Sinn. Optisch in etwa was ich mir von Roland erhofft habe.

  22. Profilbild
    dilux  AHU

    also nach 101 klingt das nicht wirklich…ehrlich gesagt klingt es für meine ohren reichlich anstrengend und der look ist wirklich ugly…ich bin trotzdem auf einen test gespannt

    achja, an den vorposter: was ist denn eine „kurfe“?

      • Profilbild
        Tyrell  RED

        Hi Kari, die Frage von dilux war ganz sicher nicht ernst gemeint. An Deiner Stelle wäre ich auch nicht darauf eingegangen. Den Tippfehler habe ich gerade ausgebessert. :-)

        • Profilbild
          Kari  

          Hehe. Ja, darauf hätte ich eigentlich selbst kommen müssen. Immerhin ist Dilux schon etwas länger dabei was auch das Kürzel „AHU“ hinter dem Namen bezeugt. Zu meiner Verteidigung: Ich war noch nicht richtig wach und der Koffeingehalt in meinem Körper war noch nicht ganz auf dem benötigem Level ;)

  23. Profilbild
    sletman

    Puh, das Video ist… naja, es zeigt einen funktionierenden Synth, auf dem jemand 2.30 Minuten lang scheinbar erratisch Knöpfe dreht, während eine simpelste Sequenz durchdudelt. Quasi ein Beweisvideo: das Teil existiert und funktioniert. Sowas „Sounddemo“ zu nennen, finde ich beleidigend. Ich habe meinen alten SH-101 noch gut im Ohr und auch immer noch Aufnahmen davon, das klang aber definitiv wuchtiger als in diesem Video.
    Ich bin gespannt, ob sich meine argen Zweifel noch zerstreuen werden, wenn’s mehr (und planvolleres!) Geschraube an diesem Modell gibt.

    • Profilbild
      Tyrell  RED

      Wir haben es soeben in Sound-Preview umbenannt. Der Titel war wirklich etwas irreführend. Wir freuen uns trotzem, dass uns Behringer-Deutschland das Video zur Verfügung gestellt hat :-)

  24. Profilbild
    Anthony Rother  

    Ich hoffe Amazona wird einen sehr ausführlichen, fundierten und objektiven Testbericht abliefern. Dazu auch einen ausführlichen Vergleich zu der Roland Original SH-101 und der Digital Version SH-01A mit reichlich Soundbeispielen. Damit es keinen Platz mehr für Glauben sowie Verschwörungstheorien gibt.

    • Profilbild
      Vincent  RED

      Hey Anthony,

      mega dass du hier mitliest! Bericht folgt heute oder morgen, aber check doch schonmal mein Video aus! :)

      Vince

  25. Profilbild
    SimonChiChi  

    Wen Euch Behringer schon ein Video zur Verfügung stellt, hätten sie es aber richtig gut machen sollen. Das hier ist ja eher peinlich und wird dem Teil sicher nicht gerecht.

    • Profilbild
      Tyrell  RED

      War ein lieb gemeinter Schnellschuss von Michael, der ganz frisch bei Behringer angefangen hat – und als Preview für meinen Geschmack auch wunderbar. Wir titeln das aber nun auch um als Sound-Preview ;-). In ca. e10 Tagen soll das Teil zu uns in die Redaktion kommen, dann testen wir es nicht nur ausführlich, sondern erstellen auch ein aussagekräftiges Video dazu. Versprochen.

      • Profilbild
        justme  

        …und bitte, bitte auch mal den eigentlichen Klangcharakter der Osci´s und Filter herausstellen. Und zwar ohne Noise und auch ohne SubOSC. Damit es mal möglich ist, irgendwelchen Rolandigen Grundcharakter rauszuhören, vielleicht sogar abseits der klassischen 101-Erwartung… Aber ca. 1o Tage ist ja schon bald, freu mich auf den Test…

  26. Profilbild
    Son of MooG  AHU

    Für einen ersten Höreindruck ist das Video ok; macht neugierig auf den angekündigten Test. Wird es den Grip nur in dunkel-grau geben, oder sind die bunten noch nicht fertig?

  27. Profilbild
    Marco Korda  

    Nun ja, wer schon mal auf ner 101 gedudelt hat, wird dem hier mit Entsetzen beigewohnt haben. Da kann man wirklich nur hoffen, dass es am Ende BESSER klingt. Bei allem Bemühen uns auf dem Laufenden zu halten: so ein Video benötigt es nun wirklich nicht. Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht!

    Trotzdem großes Lob an Behringer für die Transparenz!

  28. Profilbild
    mawe

    Die für mich interessanteste Information ist „Michael Thorpe (der neue Synth-Mann bei Behringer)“. Heisst das, Thorpe (Mode Machines, MAM) arbeitet jetzt für/bei Behringer? Und was bedeutet das?

  29. Profilbild
    Larifari  

    Starkes Video von Vincent.
    Könntet Ihr beim Test bitte auch abchecken, ob man wie beim Original den clock in benutzen kann um Ihn mit einem zweiten Gate zu füttern ?
    Acid !

    • Profilbild
      Vincent  RED

      Hey! :)

      Hab ich als alte Techno Nudel natürlich als erstes probiert, leider ohne Erfolg. Ich wünschte man könnte den Sequencer per externem trigger durchsteppen… Ansonsten ist die Kiste Top! Test folgt heute oder morgen. :)

      Vince

  30. Profilbild
    phil_dr110  

    Mist, ist das Ding gut. Hatte mal ’ne MC 202…
    Das rote Design ist natürlich schon heftig. Andererseits, mein Microbrute ist blau. So What!

    • Profilbild
      SynthNerd  

      das Rot mag heftig sein, aber bei den Nordleads stört das auch niemanden wirklich (imho).
      Meine Farbschmerzschwelle liegt beim goldenen Monologue (und da gibt’s zum Glück Alternativen :-)

  31. Profilbild
    SynthNerd  

    klingt richtig geil, sehr schön gemachtes Demo,
    (Mist, ich kann unmöglich alles kaufen, was Uli in den nächsten Monaten noch bringen will…… ;-)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.