ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Die besten Service-Werkstätten für Studio-, Musikequipment und Synthesizer

5. Oktober 2020

Oft Retter in letzter Instanz - Audio Werkstätten

Die AMAZONA.de-Liste für Audio-Werkstätten 2021

Nachdem unser Bericht über die Audio-Werkstätten im deutschsprachigen Raum sehr großen Anklang bei euch gefunden hat, haben wir den Artikel noch einmal überarbeitet und aktualisiert.

ANZEIGE

Seit über einem Jahr spielt Google diese Liste auch auf Platz 1 seiner Empfehlung für Musik-Service-Werkstätten aus. Also eigentlich alles Gründe um sich hier zu beteiligen.

Auch weiterhin gilt, wir sind dankbar für Hinweise, Anregungen oder Kritikpunkte, die ihr zu den Servicestellen liefern könnt. Vielleicht wisst ihr aber auch noch eine Adresse, die nach eurer Ansicht unbedingt in der Aufstellung eingefügt werden sollte. Meldet euch in diesem Fall bitte einfach per PM bei mir – wir freuen uns über euer Feedback!

Und ein Aufruf an die Werkstätten:

Möchten Sie hier unentgeltlich verzeichnet werden? Na dann schnell Kontakt aufnehmen.

Wir behalten uns aber das Recht vor, Anbieter aus der Liste zu streichen, wenn es von Seiten der User zu viel Kritik geben sollte. Entscheidend für uns sind dabei keine Google-Bewertungen sondern Beschwerden von vertrauensvollen Usern der Community. Wir wollen für niemanden die Werbetrommel rühren, der keinen guten Service bietet.

Und ein Aufruf an die Community

Bitte gebt wieder kräftig Eure Erfahrungen in den Kommentaren ab, wir verschieben Eure Empfehlungen und Kritiken zu Anbietern, auf die jeweiligen Seiten der Werkstätten.

Ihr könnt auch gerne Werkstätten eures Vertrauens empfehlen. Wir nehmen jede neue Werkstätte gerne kostenlos in die Liste auf.

ANZEIGE

Und nun ein paar allgemeine Infos zur Entstehung der Liste:

Die AMAZONA.de-Liste für Musikinstrumente-Werkstätten 2021

Wir alle kennen das leidige Problem, dass Studio- und Musikequipment nun mal leider nicht ewig hält. Macht sich ein Defekt in der Anfangszeit bemerkbar, hilft in der Regel der Händler weiter, bei dem das Teil gekauft wurde. Aber im eBay-Zeitalter greift man eben auch zu Schnäppchen, ohne einen Anspruch auf Garantie zu haben.

Oft stellt sich dann die Frage, lohnt sich bei einem Defekt überhaupt eine Reparatur?

Gemeinsam mit Thomas Siedler haben wir vor Jahren die Werkstatt-Serie DOC ANALOG ins Leben gerufen, um unseren Lesern das nötige Vertrauen in die Arbeit moderner Audio-Werkstätten zu geben – und um auch zu zeigen, dass manche Fehler sich tatsächlich kostengünstig beheben lassen.

Bei Synthesizer-Liebhabern und Keyboardern sind das Klassiker wie „tote Klaviertasten“, kratzende Potis oder unleserliche Displays.

Da es in Deutschland ein ganzes Netz freier Audio-Werkstätten gibt, haben wir einfach mal knapp 50 Anbieter angeschrieben und sie gebeten, uns detaillierte Informationen zu ihrem Service zu geben. Wir wollten zum Beispiel wissen, auf welche Marken sie sich spezialisiert haben, welche Stundensätze anfallen und wie viel ein Kostenvoranschlag kostet. Als Quelle diente uns bei der Adressen-Recherche nicht nur die übliche Suchmaschine, sondern auch die Mitgliederliste des Verband der Servicestationen für Musikelektronik e.V. (VSM).

Ein geöffneter Oberheim OB-Xa beim Doc Analog (Thomas Siedler)

Inhaltsverzeichnis Musikwerkstätten nach Postleitzahlen

Und auch dieser OSCar wurde wieder funktionierend zusammengebaut

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politischen Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE