ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Die besten Service-Werkstätten für Studio-, Musikequipment und Synthesizer

Leistungstabelle von Werkstatt Matlak

ANZEIGE

Eigenvorstellung Werkstatt Matlak

Amazona.de:
Hi Micha, welche Produktkategorien werden von dir repariert?

Micha:
In unserer Werkstatt reparieren, restaurieren und modifizieren wir Synthesizer, Drumcomputer, Effektgeräte und Tonbandgeräte, vorzugsweise aus den 1960ern bis 1980ern.

Amazona.de:
Hast du dich auf irgendwelche Marken oder Produkte spezialisiert?

Micha:
Der Fokus liegt auf Instrumenten mit analoger Klangerzeugung, insbesondere Roland und Korg. Das hat persönliche Gründe: Mit 16 habe ich mir meinen ersten Synthesizer gekauft, einen Korg MS-20, kurz danach eine Roland TR-606, irgendwann standen dann da 50 Geräte dieser beiden Marken und seitdem ist diese Welt ein fester Bestandteil meines Lebens.
Diese Leidenschaft führte so weit, dass ich 2015 zusammen mit Synthesizer Guru Florian Anwander das Buch “R is for Roland” veröffentlicht habe. Er ist außerdem ein guter Freund und Mentor. Ohne sein Fachwissen wäre ich nicht, wo ich jetzt bin.

Amazona.de:
Hast du dabei irgendwelche Vorlieben?

Micha:
Am liebsten repariere ich Instrumente von Roland, Korg, Boss, Akai, Oberheim, Sequential Circuits, Moog, Yamaha und das Tascam Portastudio 244.
Besonders spezialisiert habe ich mich auf Rolands Juno-, Jupiter-, SH-, TB-, TR-, CR- und RE-Serie und Korgs Trident, Polysix, Mono/Poly, Poly-61- und MS-Serie. Ein Oberheim Eight Voice, ein Matrix-12 oder Prophet-5  sind ebenfalls häufige Patienten in unserer Werkstatt. Jede Herausforderung ist uns willkommen!

Amazona.de:
Seit wann machst du schon Vintage-Reparaturen?

Micha:
Meine eigenen Geräte habe ich bereits 2003 repariert, das waren aber nur die ersten Gehversuche. Umfassendere Reparaturen und Modifikationen habe ich ab ca. 2007 während meiner Zeit als Tontechniker durchgeführt. Seit Januar 2018 betreibe ich die Werkstatt hauptberuflich. Seit 2019 führe ich die Werkstatt gemeinsam mit meiner Frau Luisa, das ermöglicht eine Aufteilung der Arbeitsgebiete. Wir sind ein tolles Team.

ANZEIGE

Werkstatt Matlak

Amazona.de:
Welchen Stundensatz verlangst du?

Micha:
Wir orientieren uns an einem Stundenpreis von 70,00€ netto, bemühen uns aber stets um ein faires und angemessenes Gesamtpaket.

Amazona.de:
Wie läuft das mit dem Kostenvoranschlag bei dir?

Micha:
Sobald wir ein Instrument erhalten testen wir es ausführlich und prüfen es vollständig, manchmal sind auch erste Reparaturansätze notwendig um den Schadensumfang feststellen zu können. Darauf basierend können wir einen Kostenvoranschlag erstellen, anhand dessen wir gemeinsam mit dem Kunden ein weiteres Vorgehen besprechen können. Sollte es zu keiner Beauftragung kommen stellen wir den bis dahin entstandenen Aufwand pauschal mit einer Arbeitsstunde in Rechnung, ansonsten wird der Aufwand als Reparaturmaßnahme komplett verrechnet.

Amazona.de:
Wird dem Auftraggeber mitgeteilt, wie lange die Reparatur voraussichtlich dauern wird?

Micha:
Meistens kann ich eine ungefähre Dauer bereits vorab angeben. Unsere Kunden werden von uns zusätzlich über die wichtigsten Schritte mit Bildern, Videos und Nachrichten auf dem Laufenden gehalten. Somit kann man sich auf eine gewisse Bearbeitungszeit einstellen.

Amazona.de:
Wie lange dauert in der Regel eine Reparatur?

Micha:
Je nach Aufwand und Verfügbarkeit von Ersatzteilen kann eine Reparatur innerhalb weniger Tage bis hin zu mehreren Wochen dauern. Prinzipiell sollte man sich auf eine Dauer von 4 bis 8 Wochen einstellen. Bei dringenden Reparaturen ist es aber durchaus möglich, Aufträge vorzuziehen. Hierfür bieten wir einen Express-Service.

Amazona.de:
Werden dem Kunden Reparaturverzögerungen mitgeteilt?

Micha:
Verzögerungen treten meistens im Zusammenhang mit besonderes aufwendigen Reparaturen auf. Ein gewisser X-Faktor ist nicht auszuschließen, ist aber für gewöhnlich die Ausnahme. Ein stetiger Austausch und Updates über den Reparaturfortschritt oder beim Auftreten von Verzögerungen sind Teil einer guten und offenen Kommunikation mit dem Kunden, welche uns sehr wichtig ist.

Amazona.de:
Wer trägt die Rückversandkosten?

Micha:
Die Transportkosten werden komplett vom Kunden übernommen. Wir kennen uns mit Versandlogistik sehr gut aus und versuchen immer die besten und sichersten Konditionen zu ermöglichen. Eine gern genutzte Möglichkeit, die wir unseren Kunden in Zusammenarbeit mit einem langjährigen Partner im Kurierdienst anbieten können, ist das Zusenden eines passenden Flightcases inklusive Verpackungsmaterial per Overnight Lieferung. Nach erfolgreicher Reparatur senden wir das fertige Instrument auf selbem Wege wieder zurück und das leere Case geht wieder zurück zu uns. Diese Vorgehensweise garantiert einen sicheren Transportweg und erspart unseren Kunden eine aufwendige Verpackung sowie der Gang zur Post.

Amazona.de:
Bietest du deinen Service auch außerhalb Deutschlands an?

Micha:
Die Reparaturanfragen erfolgen über E-Mail oder nach vorheriger Terminabsprache auch telefonisch. Für jeden Auftrag wird ein Lieferschein mit Modellname, Seriennummer des Gerätes, Besitzerangaben und Schadensbeschreibung erstellt. Nach Erhalt des Kostenvoranschlages und einer schriftlichen Bestätigung dessen gehen wir den Auftrag dann an.

Wir freuen uns sehr über Kundenanfragen aus aller Welt und Instrumente reparieren zu dürfen!

Kontaktinformationen von Werkstatt Matlak

WERKSTATT MATLAK
Service für Vintage Synthesizer, Drumcomputer und Effektgeräte

Michal („Micha“) und Luisa Matlak
83233 Bernau am Chiemsee
info@werkstattmatlak.de
www.werkstattmatlak.de

User-Feedback zu Werkstatt Matlak

… aus dem AMAZONA.de-Forum (siehe unten)

 

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    kpk

    Studio Repair – Finger weg !
    Zuerst ewige Wartezeit bis Reaktion nach Einlieferung kommt – Reparatur möglich und ohne Risiko das hinterher andere Dinge auftauchen (und wenn unter Garantie…alles Lüge) – Monate später für 500€ dann dreist defektes Gerät als repariert und getestet zurück (Abholung vor Ort aber kein Test wegen Corona mgl….) zuhause sofort neue Defekte festgestellt – neuer Termin 2 Monate später zur erneuten Abgabe erst mgl.
    Danach gar keine Reaktionen mehr…Inzwischen mit Anwalt und Polizei/Staatsanwaltschaft Anzeige wegen Betrug und Unterschlagung…. Nun 1.5 Jahre ohne Synthi und nicht abzusehen wie es weitergeht.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE