ANZEIGE
ANZEIGE

Superbooth 22: Soundfreak – EMS-Module mit Lizenz

VCS3-Module in 4 HE

14. Mai 2022

soundfreak triple oscillator envelope shaper dual filter

Nachdem die Künstlerin Alina Kalancea bereits mit Digitana Module nach Vorbild von EMS realisiert hat, stellt sie nun ihr eigenes Label Soundfreak mit Sitz in Italien vor. Auch hier geht es um Module, die die Baugruppen des VCS3 wieder aufleben lassen. Ganz offiziell mit Lizenz von EMS.

ANZEIGE

Die Soundfreak-Module sind im 4 HE-Format gehalten und mit Banana- sowie Mini-Klinke als Patchbuchsen ausgestattet. Sie lassen sich in Rahmen bzw. Koffer von Buchla oder Serge einsetzen und mit deren Modulen verbinden.

Der Triple Oscillator ist ein dreifacher VCO mit den bekannten, aufwendigen Tune-Reglern. Sine und Saw bei OSC 1 bzw. Triangle und Square bei OSC 2 und 3 haben eigene, regelbare Ausgänge. Es gibt Waveshaping, Sync und FM für jede Einheit. Tune geht weit bis in den Subaudio-Bereich, womit die Oszillatoren auch als LFOs genutzt werden können. Der Preis liegt bei 2.000,- Euro.

ANZEIGE

Dual Filter/Oscillator beinhaltet zwei 18/24 dB Tiefpassfilter. Über die Selbstoszillation wird ein klarer Sinus erzeugt, der sich als Audiosignal verwenden lässt. Die FM-Schaltung wurde dahingehend erweitert, dass es möglich ist, die Cutoff sowohl mit CV als auch Audiosignalen zu steuern.

soundfreak vcs3 module buchla easel

Die Soundfreak-Module passen genau in einen Buchla Easel-Koffer

Das Modul Envelope Shaper beihaltet die gleichnamige Einheit aus dem VCS3 sowie einen Noise Generator. Der Envelope Shaper kombiniert einen VCA mit einer Loop-fähigen Hüllkurve, die somit auch als LFO genutzt werden kann. Sie ist direkt mit dem VCA verbunden, kann aber auch als Steuerquelle für andere Module dienen.
Das Noise kann in Pegel und Colour eingestellt werden. Für Colour gibt es einen CV-Eingang. Der Preis liegt bei 1.500,- Euro.

Für die Module von Soundfreak gibt es eine Warteliste. Bei Bestellung man muss mit zwei bis drei Monaten rechnen.

ANZEIGE
ANZEIGE
 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    Scaff

    Langsam wird es echt lächerlich was hier für Preise aufgerufen werden. Je teurer die Droge desto gieriger die Drogensüchtigen. Ansonsten eine schöne Idee EMS ins Euroformat zu bringen. Behringer bitte übernehmen sie.

  2. Profilbild
    Anthony Rother AHU

    Wer einen EMS VCS3 haben möchte hat anscheinend jetzt endlich die Möglichkeit einen als Neugerät zu kaufen.
    Mit Lizenz von EMS, technischem Upgrade und Garantie.
    Im Vergleich mit dem Original sind die Modulpreise OK.
    So schön wie die Original Maschinen sind die neuen Module leider nicht aber im Formfaktor modern und praktisch.

    Da werden viele EMS Fans jetzt sehr glücklich sein/werden :-)

    • Profilbild
      Lewis

      … vor allem, da sie sich als Buchla-Besitzer die Dinger wahrscheinlich auch leisten koennen, hehe … aber man kann sich ja auch ein Buchla-Boat kaufen und die Teile stand alone betreiben … vielleicht verkauf ich meinen Synthi AKS und bau mir statt dessen diese in meinen Buchla-Turm ein – was fuer eine irre Kombination!

      • Profilbild
        Anthony Rother AHU

        Glückwunsch.
        Einen AKS hatte ich auch mal vor fast 20 Jahren.
        Leider wußte ich damals noch nicht so richtig etwas damit anzufangen :-)

        Heute schon :-)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X