Live – Musikmesse News 2017: Mooer präsentiert zwei neue Gitarrenamps

5. April 2017

New little tiny Stuff

Ihren enorm hohen Output stellt die Firma Mooer auch auf der Musikmesse eindrucksvoll zur Schau. Neben der kontinuierlich wachsenden Zahl der äußerst populären Micro Pedal Serie fielen am Stand der Chinesen vor allem zwei neue Verstärker auf. Der Little Tank D 15 ist ein komplett mit Vorstufe, Effekten und einer 15 Watt leistenden Endstufe ausgestattetes Gitarrentopteil, das durch einfache und intuitive Bedienung glänzen soll. Damit das klappt, hilft ein Display beim Einstellen der Sounds, für die Anschlussmöglichkeit sorgen AUX-IN und Bluetooth, ein Effektweg befindet sich ebenfalls an Bord des ungewöhnlich designten Amps. Einen offiziellen Preis gibt es für den Little Tank D 15 noch nicht.

— Mooer Little Tank D15 —

Winzig geht es weiter mit den neuen Mooer Hornet Verstärkern, die ebenfalls 15 Watt Leistung bieten und in vier verschiedenen Farben angeboten werden. Neun Amp-Simulationen, jede Menge Effekte und Speicherplätze sollen die Amps bieten, die über einen 6,5″ großen Lautsprecher verfügen und sich primär als Übungsverstärker empfehlen möchten.

— Mooer Hornet Verstärker —

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.