width=

Musikmesse 2019: Sound Devices stellt High End Mixer/Recorder Scorpio vor

5. April 2019

Mixer & Recorder mit 32 Kanälen

sound devices scorpio

Sound Devices stellt High End Mixer/Recorder Scorpio vor

Der für seine sehr guten mobilen Recorder bekannte Hersteller Sound Devices hat ein neues Produkt vorgestellt: Scorpio. Hierbei handelt es sich um einen 32-Kanal, 36-Spur Mixer und Recorder. Die Produktlinie von Sound Devices wird hiermit um ein überaus professionelles Gerät erweitert, denn der Scorpio bietet 16 Mic/Line Preamps, 32 Kanal Dante Ein- und Ausgänge, AES Ein- und Ausgänge sowie 12 analoge Ausgänge und die Möglichkeit, mehrere Kopfhörer anzuschließen. Damit ist Scorpio definitiv für eine Vielzahl von Einsatzgebieten prädestiniert.

sound devices scorpio

Die Routing-Matrix des Scorpio ist laut Hersteller frei konfigurierbar, so dass jeder Eingang auf jeden Kanal, Bus oder Ausgang geroutet werden kann. Bis zu 12 Buses können individuell gemixt werden. Egal ob zu Hause, im Studio oder unterwegs – der Scorpio ist dank der kompakten Ausmaße überall gerne gesehen.

Sound Devices Scorpio bietet sechs ARM-Prozessoren und drei FPGA-Schaltungen, das Audio-Processing findet in 64 Bit statt, die Preamps sollen die besten sein, die es je von Sound Devices gab. Und da wir uns in dem Test von MixPre-6m bereits von der Qualität überzeugen konnten, kann es beim Scorpio eigentlich nur noch besser werden, oder? Integriert sind analoge Limiter, Highpass-Filter, Delay, Phantompower und 3-Band-Equalizer.

sound devices scorpio

Wie auch der populäre 788T besitzt Scorpio eine interne SSD-Festplatte sowie die Möglichkeit, simultan auf zwei SD-Karten aufzuzeichnen. Doppelt hält besser. Für eine zusätzliche Flexibilität können Dateien auf unterschiedlichen Medien gespeichert werden. Über die kostenlos erhältliche Android-App lässt sich Scorpio komfortabel vom Tablet aus steuern.

Laut Sound Devices hat man beim Scorpio viel Wert auf die Bedienführung gelegt. So sollen eine Vielzahl von Funktionen mit maximal 1-2 Knopfdrücken erreicht werden können. Mehrere Menü-Shortcuts können dazu mit nur einer Hand aufgerufen werden.

sound devices scorpio

Ab sofort kann der Sound Devices Scorpio vorbestellt werden. Voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals sollen die ersten Produkte dann ausgeliefert werden. Zum Verkaufspreis hält sich Sound Devices derzeit noch zurück.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    Franz Walsch  AHU

    … wie bringe ich das nur der Familie bei …

    Offiziell wird der Recorder auf der NAMM am 08.04.19 vorgestellt. Er kostet 8995 US-Dollar (erstmals mit Netzteil) kann schon vorbestellt werden und wird ab dem 2. Quartal ausgeliefert.
    Als externe Bedienung wird anfangs die »Icon Platform M+« unterstützt.
    Aber wer tatsächlich die Vollnutzung anstrebt, wird nochmals für die entsprechenden Anschlusskabel viel Geld einplanen müssen. Ferner wird es eine Herausforderung den Recorder auf dem Tisch zu befestigen. Das wird wohl schnell zu Dantes Inferno. Außerdem sehe ich den winzigen Monitor als »no go«. Wie es besser geht sieht man am »Aaton Cantar X3« Recorder.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.