width=

Musikmesse 2019: Arturia stellt 3 Software Kompressoren vor

3. April 2019

Drei Kompressor-Plugins im Software-Paket

arturia urei 1176 sta gates dbx 165a plugin

Arturia stellt 3 Software-Kompressoren als Plugin vor

Letztes Jahr hat uns Arturia mit den Plugin-Paketen „3 Filters“ und „3 Preamps“ überrascht, ab heute gibt es ein weiteres Paket des französischen Soft- und Hardware-Herstellers. Dieses Mal im Fokus: drei durchaus bekannte Kompressoren. Passend dazu hat Arturia das Bundle mit „3 Compressors you’ll actually use“ betitelt.

arturia plugin urei 1176

Comp FET-76

Arturia Kompressor Plugin Bundle

Recht deutlich spricht Arturia es an: Es gibt derzeit eine unglaubliche Menge an Kompressor-Plugins. Was liegt da näher, als sich auf drei sehr gute zu spezialisieren, die für die gängigsten Einsatzgebiete gut funktionieren. Als Vorlage der drei emulierten Kompressor-Plugins nutzt Arturia die Hardware-Originale UREI 1176, DBX 165A und Gates STA. Zeitlich deckt man damit von den 50er bis 70er Jahren alles ab. Die drei Plugins Comp FET-76, Comp VCA-65 und Comp TUBE-STA kommen allerdings nicht zu 100 % originalgetreu daher, sondern wurden mit einigen modernen Features ausgestattet. Dazu gehören Mid-Side-Processing, Sidechaining oder natürlich ganz einfach Plugin-typische Presets.

arturia plugin urei 1176

Comp VCA-65

Die drei Kompressor-Plugins für die DAW lassen sich als VST2, VST3, AU und AAX unter Windows (ab Version 7) und MacOS (ab 10.10.) nutzen. Aktuell bietet Arturia hierfür einen Einführungspreis in Höhe von 99,- Euro an, später soll das 3er Bundle 199,- Euro kosten. Alternativ kann man sich gleich alle neun Kompressoren, Filter und Preamps von Arturia zulegen. Dafür rufen die Franzosen derzeit 199,- Euro auf.

arturia plugin sta gates

Comp TUBE STA

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    #n3rd4l3r7  AHU

    Mal ganz ehrlich … wer braucht noch den xten Aufguß von Vintage Compressoren? Es gibt doch von obigen Modellen inzwischen genug Emulationen die auch immer nur Emulationen bleiben werden und dem Original nie das Wasser werden reichen können.

  2. Profilbild
    tammy  

    Ich finde auch dass es mittlerweile viel zu viele Kompressor Plugins gibt. Aber klar, jeder will ein kleines Stückchen vom Kuchen abhaben. Nur die Stückchen werden wahrscheinlich immer kleiner…

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.