AKAI bringt MPC 2.5 und Force Update 3.0.2.

4. April 2019

Neue Sounds für MPC und Force

akai force 3.0.2 mpc 2.5

AKAI bringt MPC 2.5 und Force Update 3.0.2. heraus

Es nicht allzu lange her, dass AKAI das MPC Update 2.4 vorgestellt hat, heute wurde bereits das nächste vorgestellt. AKAI MPC 2.5 ist ab sofort erhältlich, auch das Music Production Studio Force erhält mit der Version 3.0.2 eine neue Funktion.

Ab sofort können MPC Live, MPC X und Force nahtlos in das System des Online-Anbieters von Samples Splice Sounds eingebunden werden. Sowohl MPC X, MPC Live als auch Force verfügen über die Möglichkeit, sich per WLAN ins Internet zu verbinden und wer mitten in einer Produktion einen bestimmten Sound benötigt, muss sich mit Hilfe eines Splice Accounts ab sofort nicht mehr auf die eigenen Samples beschränken.

akai mpc live

Auch die AKAI MPC Live profitiert vom Update 2.5

Ähnlich zu Native Instruments Sounds.com, das seit dem jüngsten Update nahtlos in die Komplete Kontrol- und Maschine-Software eingebunden ist, ist Splice Sounds u. a. ein Online-Anbieter von Samples und Loops. Es gibt eine kostenlose Probephase, danach kostet es eine monatliche Abo-Gebühr.

akai force

Akai Force

Die nun mögliche Einbindung in die MPCs und Force ist in dem Sinne gut gelöst, dass man die Samples im aktuellen Song-Tempo und nach Kategorien sortiert vorhören kann. Hier der Überblick zum AKAI MPC 2.5 Update:

Und hier das Update 3.0.2 für AKAI Force:

 

 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.