ANZEIGE
ANZEIGE

Superbooth 22: Doepfer A-100 Eurorack-Module

6. Mai 2022

Stereo-VCF, Mixer, Quad-Attenuator

doepfer a-100 eurorack module superbooth 22

Keine Superbooth ohne Doepfer. Am Stand B025 gibt es das A-100 Eurorack-Modularsystem in seiner ganzen Vielfalt zu sehen, einschließlich der neuen Module A-121s, A-138j und A-183-5, die ab Juni oder Juli erhältlich sein sollen.

ANZEIGE

Doepfer A-121s Stereo Multimode Filter

A-121s ist ein duales Multimode-Filter, das für Stereosignale, aber auch als parallel oder seriell geschaltetes Doppel-Filter eingesetzt werden kann. Das 12 dB Filter ist identisch mit den Modulen A-121-2 und A-121-3. Der Filtertyp lässt sich stufenlos von Tiefpass über Bandsperre und Hochpass zu Bandpass überblenden. Die Bedienelemente und CV-Eingänge für die Steuerung der Parameter sind speziell auf die Anwendung als Stereo- bzw. Doppel-Filter ausgelegt. Es stehen sowohl Elemente für die gemeinsame wie auch für die individuelle Steuerung von Cutoff, Resonanz und Filtertyp zur Verfügung. Die beiden Cutoffs lassen sich mit dem Delta-Regler von Hand oder über den dazu gehörenden CV-Eingang gegeneinander verschieben. Das Modul wird auch im schwarzen Vintage-Look erhältlich sein.
Preis: Standard 260,- Euro / Vintage 280,- Euro

ANZEIGE

Doepfer A-138j Inverting/Interrupting Mixer (Janus Mixer)

A-138j aus der Slim-Line-Serie ist ein vierkanaliger Mischer, der als Besonderheit mit einem kombinierten Polaritäts/Mute-Schalter für jeden Kanal ausgestattet ist. In der oberen Stellung wird das invertierte Eingangssignal zum Mischen verwendet. In der Mittelstellung ist der Eingang stummgeschaltet und in der unteren Position kommt das normale (nicht-invertierte) Signal zum Einsatz. Die Invertierung von Signalen ist besonders beim Mischen von Steuerspannungssignalen (z.B. LFO, ADSR) sinnvoll. Aber auch zum Mischen von korrelierten Audio-Signalen wird diese Funktion benötigt, bsw. für Rückkopplungen oder dem Mischen von Original-Signalen mit weiter verarbeiteten Signalen.
Zusätzlich verfügt das 6 TE breite Modul über zwei Arten von Einzelausgängen und einen zweifach ausgeführten Mix-Ausgang. Für jeden der vier Eingänge steht ein eigener Abschwächer mit linearer Kennlinie zur Verfügung.
Preis: 100,- Euro

A-183-5 Quad Attenuator

A-183-5 gehört auch zur Slim Line-Serie und enthält vier passive Abschwächer. Passiv bedeutet, dass jede Einheit nur aus zwei Buchsen mit einem dazwischengeschalteten 50k-Potentiometer besteht. Es sind keine aktiven Bauelemente wie z.B. Verstärker oder Buffer vorhanden. Daher benötigt das Modul keine Stromversorgung über den Systembus. Das Modul kann für Pegelabschwächung bei Steuerspannungen oder Audiosignalen für andere A-100-Module oder Module anderer Hersteller ohne eigene Abschwächer eingesetzt werden.
Preis: 70,- Euro

ANZEIGE
 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    Garfield Modular  

    Gleich 3 neue Modulen von Doepfer, immer was interessantes dabei! Der A-183-5 Quad Attenuator ist einfach ein nützliches Utility Modul, klein im Format und okay im Preis.

    Noch gibt es freie Buchstaben in der A-138 Serie, jetzt wurde aber der J belegt mit der A-138j, nur noch wenige freie Buchstaben sind übrig, ich bin mal gespannt wie es danach weiter geht :-)

    Der Hauptstar hier für mich ist der A-121s, ein Stereo Multi Mode Filter von Doepfer, yeah! Da freue ich mich jetzt schon drauf. Erst war ich etwas besorgt da es nur ein gemeinsamen Filter (Cut Off) Regler gibt, ebenfalls für der Resonanz (Q). Zum Glück gibt es Delta F und Delta FM Regler um die beide Filtern „aus einander zuziehen“, ich bin mal gespannt wie sich das anhört, speziell dann wenn man das über ein CV ansteuert mit dem Delta FM.

    Bleibt mir noch eine kleine Sorge wegen der Resonanz da es da nur ein gemeinsamen Q Regler gibt aber, wenn ich das richtig gesehen & gelesen habe, leider kein Delta Q Regler (mit CV Steuerung). Wenn schon Stereo dann auch voll Stereo ;-) Aber das scheint lieder zu fehlen.

    Schade eigentlich weil zum Beispiel der Erica Synths – Black Dual VCF hat zwei Resonanz Regler, ein Modul das ich enorm liebe. Ich hoffe das Doepfer mit der A-121s mir eine neue Liebe gibt :-)

    Vielen Dank an der Jim, schönes Wochenende und viele Grüße, Garfield.

    • Profilbild
      herw  RED

      (Garfield Modular) „[…] Bleibt mir noch eine kleine Sorge wegen der Resonanz da es da nur ein gemeinsamen Q Regler gibt aber, wenn ich das richtig gesehen & gelesen habe, leider kein Delta Q Regler (mit CV Steuerung). […]”

      Es gibt doch die beiden Regler QM/TM 1 bzw. 2. Über Jumper kann man festlegen, ob man die Resonanz oder die Filterart modulieren möchte.

      Das ist durchaus eine sinnvolle Einschränkung; wenn man mehr möchte, dann kann man gleich zwei A-121-2 und zusätzliche Mixer kaufen. Wäre A-121s noch umfangreicher, dann würde es ja eine Konkurrenz im eigenene Haus geben. Interessant ist auch, dass das gesamte Modul nur 12TE breit ist.

      Der Käufer kann sich so an seinen eigenen Bedürfnissen orientieren. Man braucht keine Universalmodule, die alles können, sondern eine sinnvolle Auswahl.

      • Profilbild
        Garfield Modular  

        Hallo Herw,

        „Es gibt doch die beiden Regler QM/TM 1 bzw. 2. Über Jumper kann man festlegen, ob man die Resonanz oder die Filterart modulieren möchte.“

        Sorry, das hatte ich übersehen, das macht die Sache ja klar besser und gibt es ja noch kaum bedenken :-)

        Dann steht mir ja fast nichts mehr im Wege um der A-121s zu kaufen, nur noch ein Test bei meinem Händler und wenn der gut verläuft dann freue ich mich schon auf de A-121s! :-)

        Und ja, ein Universalmodule, da hast du recht, muss es nicht unbedingt sein, es darf ruhig etwas eigenes haben, das macht es ja bei viele Eurorack Modulen so spannend und speziell.

        Vielen Dank und viele Grüße, Garfield.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE