ANZEIGE
ANZEIGE

Superbooth 22: RME ADI-2/4 PRO SE, Wandler

Neuer RME Wandler mit mehr Ausgängen

14. Mai 2022
rme adi 2 4 pro se

Superbooth 22: RME ADI-2/4 PRO SE, Wandler

Neben allerhand Synthesizern, Eurorack Modulen, Grooveboxen & Co. zeigt der ein oder andere Hersteller auf der diesjährigen Superbooth 22 auch neues Recording-Equipment. So haben wir am Stand von RME Audio einen neuen Wandler entdeckt, den RME ADI-2/4 PRO SE.

RME ADI-2/4 PRO SE

Mit Informationen zum ADI-2/4 PRO SE hält sich RME leider etwas zurück, viel war von den Mitarbeitern nicht herauszuholen. Grundsätzlich ähnelt der neue Wandler dem bereits länger erhältlichen ADI-2 PRO FS. Und von RME kennt man es ja, dass oft nur kleine, aber nicht unwichtige Features verbessert werden.

ANZEIGE

Die Vorderseite bietet entsprechend des ADI-2 PRO FS zwei Kopfhörerausgänge, die gewohnten Drehregler, Buttons und ein Display. Zusätzlich bietet der ADI-2/4 PRO SE aber einen weiteren Kopfhörerausgang. Laut RME handelt es sich hierbei um einen zusätzlichen Anschluss für Pentacon-Kopfhörer.

rme adi 2 4 pro se

ANZEIGE

Auch auf der Rückseite gibt es kaum Veränderungen zum aktuellen ADI-2 Pro, allerdings fällt aus, dass die Klinkenausgänge beim auf der Superbooth gesichteten Wandler mit 3/4 beschriftet sind. Nimmt man den Produktnamen hinzu, wird der Wandler also über vier analoge Ausgänge verfügen. Oberhalb der USB-Buchse bietet der ADI-2/4 PRO SE dazu eine Trig-Out-Buchse. Sicherlich gibt es auch intern einige Verbesserungen.

rme adi 2 4 pro se

Zum Preis gibt es leider noch keinerlei Informationen, aber voraussichtlich bis zum Ende des Jahres soll der ADI-2/4 PRO SE im Handel erhältlich sein. Sofern wir weitere Informationen dazu haben, werden wir diese News entsprechend updaten.

ANZEIGE
ANZEIGE
 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X