ANZEIGE
ANZEIGE

Superbooth 24: Korg ST1K, Synthesizer-Tuner

Für analoge und modulare Synths

14. Mai 2024
korg st1k synthesizer tuner

Korg ST1K Synthesizer-Tuner

Korg ST1K ist ein Tuner, der speziell auf das Arbeiten mit analogen und modularen Synthesizern ausgelegt ist. Korg ist auf der Superbooth 24 am Stand E100 anzutreffen.

Korg ST1K, Synthesizer-Tuner

Das richtige Tuning ist bei analogen Oszillatoren immer ein Thema, sei es bei Aufnahmen, beim Vorbereiten eines Live-Gigs oder beim Kalibrieren der Oktavspreizung. Das gilt für moderne Analogsynthesizer ebenso wie für Vintage-Geräte.

ANZEIGE

Korg hat im Bereich der Tuner lange Erfahrung und chromatische Modelle wurde bislang gern von Synthesizer-Usern benutzt. Beim ST1K wurde Wert auf Präzision und die Besonderheit von Synthesizern gelegt. Die Eingangssektion wurde so konzipiert, dass sie mit den hohen Spannungen von analogen Klangerzeugern zurechtkommt, ohne dabei die Problematik von Einstreuungen durch LEDs aufkommen zu lassen.

Korg ST1K Synthesizer Tuner slant

Der Tuner besitzt eine helle 3D-Anzeige, die auch unter den schwierigen Lichtbedingungen und aus nahezu allen Winkeln klar und deutlich ablesbar ist. Die Anzeigegenauigkeit liegt bei ±0,1 Cent, womit auch feinste Stimmungen und bewusste Schwebungen von Oszillatoren genau realisierbar sind. Es gibt drei Anzeige-Modi zur Auswahl.
Die Skala umfasst 12 Noten, der Erkennungsbereich liegt zwischen A0 (27,50 Hz) und C8 (4186 Hz). Es kann auch ein Stimmton von 436 Hz bis 445 Hz (in 1 Hz Schritten) eingestellt werden.

ANZEIGE

Ein- und Ausgang sind als 6,3 mm Buchsen ausgeführt. Für Eurorack-Systeme liegt ein 3,5 mm Mono-Adapter bei. Die Stromversorgung erfolgt über zwei AAA-Batterien, die für eine Laufzeit von 50 Stunden halten sollen.

Der Korg ST1K Synthesizer-Tuner hat einen UVP von 62,- Euro. Eine Angabe zur Verfügbarkeit gibt es noch nicht.

superbooth 24

ANZEIGE

Preis

  • UVP: 62,- Euro
ANZEIGE
 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X