Superbooth 20: Dtronics DT-300, Programmer für Roland Alpha Juno

3. April 2020

Programmer für Roland Alpha Juno & MKS-50

Dtronics aus Holland haben heute ihren DT-300 Programmer für Roland Alpha Juno und MKS-50 Synthesizer neu aufgelegt. Viel hat sich zur Vorgängerversion nicht verandert. Neue Features gibt es keine, jedoch wurde das komplette Interface an die aktuellen Dtronics Produktreihe angepasst. Die neue Version hat jetzt ein schöneres schwarz/rotes Finish.

Wer das Produkt nicht kennt, sollte wissen, dass es hierbei um einen Nachbau des bekannten Roland PG-300 Programmers handelt, aber mit moderner Techik entwickelt. Mit diesem lassen sich Roland Alpha Juno-1, Alpha Juno-2, MKS-50, HS-10 und HS-80 Synthesizer deutlich schneller und einfacher programmieren.

Dtronics DT-300

Die Übertragung der Parameter-Bewegungen zu den jeweiligen Hardware-Synthesizer erfolgt über MIDI-Sysex. Dies kann jedoch im Controller auf MIDI-CC umgestellt werden. Die einzelnen MIDI-CCs lassen sich auch verändern.

Im Dtronics DT-300 kommen 36 LED-Fader zum Einsatz, die ein- und ausgeschaltet werden können. Desweiteren gibt es die Möglichkeit, die LEDs so einzustellen, dass sie automatisch abschalten wenn sie länger als 5 Minuten nicht mehr benutzt wurden, die sogenannte Auto-off-Funktion. Auf der Rückseite des DT-300 Programmer befindet sich MIDI In, Out, Thru wie auch ein Stromanschluss. Ein Netzteil mit 9 V DC (1 Watt) und ein MIDI-DIN-Kabel ist im Lieferumfang dabei.

Der neue Dtronics DT-300 ist ab sofort lieferbar für 279,- Euro.

 

 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    Soundreverend  AHU

    Finde ich sehr interessant! Ich habe noch einen MKS-50 den ich gelegentlich mit der App iPG-800 steuere, aber Hardware Fader machen mehr Spass…

  2. Profilbild
    TB303

    wie kann ich mir das vorstellen:

    Kann ich über MIDI cc die Parameter am MKS 50, zb Filter oder Resonanz automatisieren?

    Also wie das bei den StereoPing Teilen auch möglich ist ?

    mfg

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.