Top News: Native Instruments Komplete 12, Software Bundle

6. September 2018

Runde 12 bringt allerlei Neues

native instruments komplete 12

Seit Mai wurde es bereits vermutet, jetzt ist die Katze endlich aus dem Sack: Native Instruments Komplete 12 kommt! Wir verraten euch, was in diesem Software Bundle drin ist.

Zunächst aber der Hinweis auf die weiteren neuen Produkte von Native Instruments:

Native Instruments Komplete 12

Ab dem 01. Oktober 2018 wird Komplete 12 in vier unterschiedlichen Versionen erhältlich sein. Neben den bekannten Bundles Komplete 12 Select, Komplete 12 und Komplete 12 Ultimate wird es ein neues Paket namens Komplete 12 Ultimate Collector’s Edition geben. Die Collector’s Edition bietet Native Instruments anlässlich des 15-jährigen Jubiläums an und enthält über 151 Instrumente und Effekte, alles zusammen auf einer silbernen Festplatte. Einen Vergleich der vier Pakete findet ihr hier.

Nahezu alle Software Produkte des Herstellers erfahren ein Update, auch die „großen Produkte“ wie Kontakt und Massive.

Native Instruments Kontakt 6

Neu in Kontakt 6 sind drei neue Reverb-Effekte, ein Wah Effekt, ein Replika Delay sowie eine neue Wavetable Engine. Ebenfalls neu sind die Creator Tools, mit denen eigene Bibliotheken entwickelt werden sollen.

Drei neue Instrumente namens Analog Dreams, Etheral Earth und Hybrid Keys sind mit dabei. Für Kontakt 6 haben wir eine eigene Top News, dort erfahrt ihr alle Informationen zu den neuen Features.

native instruments kontakt 6

Der allgegenwärtige Software Sampler Kontakt geht beispielsweise in Runde 6, der Synthesizer Massive bekommt ein X in den Namen.

Native Instruments Massive X

native instruments massive x

Entgegen der Veröffentlichung von Komplete 12 in ein paar Wochen, wird Massive X erst im Februar 2019 fertiggestellt. Wer auf die 12er Version des Bundles updatet oder neu einsteigt, bekommt im Februar jedoch das Update von Massive X geliefert. Alles was es derzeit zu Massive X zu berichten gibt, findet ihr im übrigen auch in unserer Massive X Top News.

Native Instruments Middle East

Seit kurzer Zeit ist die Library Middle East bereits im Shop von Native Instruments erhältlich, in Native Instruments Komplete 12 ist sie natürlich auch enthalten. Dabei bringt Middle East die faszinierenden Klänge der arabischen, türkischen und persischen Musiktradition in eure Produktionen. Ob für authentische traditionelle Soundscapes oder einzigartige Texturen und Beats in aktuellen Tracks und Genres: Middle East beinhaltet alles, was ihr dafür braucht.

native instruments middle east

Native Instruments Session Strings 2

Ebenfalls neu im Native Instruments Komplete 12 Bundle sind die Session Strings 2. Diese liefern im Handumdrehen neue Klangfarben – für Pop-Arrangements, Dance-Tracks, Filmvertonungen und vieles mehr. Ein elfköpfiges Streichensemble wartet darauf, von euch zum Leben erweckt zu werden. Das übersichtlich gestaltete Interface und smarte Spielhilfe-Funktionen sorgen dafür, dass ihr noch schneller zu fantastischen Ergebnissen kommt.

native instruments session strings 2

Native Instruments Mod Pack

Auch ein paar neue Effekte sind ab sofort in Native Instruments Komplete 12 zu finden. Das Mod Pack enthält die Effekte Chorus, Flanger und Phaser. Drei Modulationseffekte, die laut Native Instruments Vintage Sound und spektakuläre Möglichkeiten kombinieren.

native instruments mod pack

Native Instruments Rickenbacher Studio Bass

Der Scarbee Rickenbacher Bass war bisher nur in der Ultimate Edition enthalten, in Version 12 von Komplete findet man ihn nun auch in der normalen Version.

native instruments rickenbacher studio bass

Native Instruments TRK-01

Das ultimative Tool für Kicks und Bässe hatten wir vor kurzem bereits im Test. Ab dem 01.10.2018 ist dieses Software Instrument auch Teil des Komplete 12 Bundles.

native instruments trk-01

Native Instruments – Expansion

Komplete 12 enthält auch 10 neue Expansion. Genre-übergreifend bieten diese Drum-Sounds, Synthesizer-Presets und neue Samples.

native instruments expansion

Und was kostet das alles? Die normale Komplete 12 Version, die 52 Instrumente und Effekte sowie 10 Expansion beinhaltet, führt Native Instruments mit 599,- Euro auf. Das Update kostet 199,- Euro. Komplete 12 Select wird für 199,- Euro gelistet, das Update kostet 99,- Euro.

Deutlich umfangreicher und dementsprechend auch teurer ist die Ultimate Version. Diese beinhaltet satte 101 Instruments und Effekte sowie 20 Expansion. Kostenpunkt: 1.199,- Euro, das Update liegt bei 399,- Euro. Die Collector’s Edition wird bei 1.599,- Euro liegen, das Upgrade bei 599,- Euro.

Preis

  • Ladenpreis:
  • Komplete 12 Select: 199,- Euro
  • Komplete 12: 599,- Euro
  • Komplete 12 Ultimate: 1.199,- Euro
  • Komplete 12 Ultimate Collector's Edition: 1.599,- Euro
Forum
  1. Profilbild
    Kari  

    Verstehe ich das richtig: Sämtliche Daten sind auf einer externen Festplatte? Installiert werden nur die Plugins, aber der Großteil der Daten wird direkt von der mitgelieferten Festplatte geladen? Meine internen Festplatten sind bald voll, daher die Frage.

    Bin schon gespannt was Massive X für neue Features bringt. Ich liebe Massive wegen der vielen Möglichkeiten, schnellen Drag and drop Verknüpfungen und der Möglichkeit Sound im Detail zu kategorisieren. Aber Mittlerweile ist die Messlatte schon recht hoch.

    • Profilbild
      The-Sarge  

      da die 12er noch nicht draussen ist, kann ich Dir nur die Antwort geben, wie es bei der 11erUltimate war:
      es wurde von der mitgelieferten Festplatte installiert, aber es musste auf eingebaute Festplatten installiert werden bzw. wäre auch ein Pfad auf eine andere Externe möglich gewesen.
      Die Mitgelieferte dient also nur als Platzgeber für die Installationsdateien, damit Du Dir den riesigen Download sparen kannst.

      zum MassiveX: der jetzige Massive bleibt parallel bestehen
      und im Video sieht es bei Zeitlupen abspielen so aus, als sei MassiveX eine Erweiterung für Reaktor

      • Profilbild
        Kari  

        Ah ok. Vielen Dank! Werde mal sehen wieviel Speicher ich freiräumen kann und dann nochmals abschätzen ob es sich lohnt. Glücklicherweise hab ich hier viel Hardware Synthesizer rumstehen, so dass ich nicht dringend darauf angewiesen bin.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.