ANZEIGE
ANZEIGE

Report Guitar Summit 2022: Jens Ritter, DeLago, Meta, EBG…

Guitar Summit 2022 - Gitarren Report Part 2!

14. September 2022

Report Guitar Summit 2022: Jens Ritter, DeLago, Meta, EBG...

ANZEIGE

Nun zum zweiten Teil unserer Gitarrenreportage – und den Einblick in etwas kuriosere Namen, extravagante Modelle und nichtsdestotrotz fantastische Klänge. Ich durfte einen der besten Clean-Tones genießen, die ich jemals um die Ohren gehauen bekam – doch dazu später mehr. Ich durfte MGHs Butcher-Gitarren begutachten, die polnische Schmiede Silent Scream besser kennenlernen und mich darüber wundern, warum nicht jeder Gitarrist in Deutschland den Namen DeLago kennt. Nicht nur deutsche, sondern internationale Marken waren vertreten, die man zum Teil noch nie gehört hat, aber nun endgültig einen Eintrag auf unserer Gitarrenbauer-Karte haben. Es ist uns bei Amazona stets wichtig, am Ball zu bleiben, wenn es um die großen Namen geht. Doch auch besondere Namen mit besonderen Ansätzen und ausgefallenen Designs abseits des Mainstreams sind close to our heart. Also, ohne weitere Umschweife – das waren weitere echte Gitarrenhighlights der Guitar Summit 2022.

Bernasconi Guitars

Seit 25 Jahren am Start – in Winterthur. Aus einer Werkstatt heraus arbeitet Marco in Eigenregie an ausgefallenen und besonderen Modellen. Wer mit den Modellen ein wenig vertraut ist, weiß: die Sustang und Jackboard sind so etwas wie die Aushängeschilder der Firma – die charakteristische „crooked“ Form ist schon eigen. Doch der Katalog an Bernasconi-Modellen ist ausladend und auf jeden Fall einen Blick wert.

Report Guitar Summit 2022: Jens Ritter, DeLago, Meta, EBG...

DeLago Guitars

Custom made in Wuppertal – das sind DeLago Guitars. Ausgehend vom Hardline Music, einem Musikgeschäft inklusive Musikschule, entstand die Idee, auf dem Erfolg, den man 2015 mit einem limitierten Run von Gitarren hatte, aufzubauen. Der Inhaber Tom Berger produziert mit vier Mitarbeitern ungefähr 60 Modelle im Jahr, die man ausschließlich in Wuppertal kriegen kann – in der Prime- und Custom-Serie. 2019 war man bereits am Start auf der Guitar Summit – und baut nun die Präsenz auf dem deutschen und internationalen Gitarrenmarkt aus. Absolute Schmuckstücke, wie wir finden.

Report Guitar Summit 2022: Jens Ritter, DeLago, Meta, EBG...

Böttcher Guitars

Böttcher Guitars waren ein weiterer Blickfänger auf der Guitar Summit – als ich die Gitarren aus Brandholz sah, war ich erstmal ein bisschen perplex. Zugegeben, auf den ersten Blick war ich mir nicht sicher, wie mich die Tula Burnie anspricht – doch bei näherer Betrachtung steckt schon verdammt viel Liebe in den Böttcher Modellen, auch bei der Tula Ziricote beispielsweise. Beheimatet in Gelsenkirchen, dürfte der Name Böttcher auf der Guitar Summit einigen in Erinnerung geblieben sein.

ANZEIGE

EBG Instruments

Transformers-Guitars, anyone? Keine Sorge, die Fünf-Saiter hier verwandelt sich nicht in Optimus Prime, wenn man eine bestimmte Akkordfolge spielt. Das definitive Alleinstellungsmerkmal hier ist bei EBG unter anderem die hybride Kombination aus Holz und Aluminium, was eine ganz besondere Haptik und Optik zur Folge hat. Mark Locher, der Gitarrenbauer hinter dem Ganzen, hat mit seiner Jigsaw Body – Form jedenfalls ein Charakteristikum entwickelt, das unter tausend Herstellern Wiedererkennungswert hat – auf dem heutigen Gitarrenmarkt eine Menge wert.

Report Guitar Summit 2022: Jens Ritter, DeLago, Meta, EBG...

ELYRA Guitars

Auch Elyra Guitars waren zugegen und überraschten uns mit  ausgefallenen und bisweilen irrwitzigen Konzepten. Die Batman-Klampfe nur mal als visuelles Beispiel – wer will, kann sich auf der Website ein umfangreicheres Bild von den irrwitzigen Konzepten machen, mit denen Elyra aus Stuttgart aufwarten.

Meta Guitars aus Belgien

Ein persönliches Highlight waren Meta Guitars aus Belgien – meine Güte, kann man dazu nur sagen: Die futuristischen Designs und ausgefallenen Konzepte gefielen mir so gut, dass ich den Kontakt unmittelbar herstellte und wir gedenken, die noch junge und etwas unbekannte Schmiede einem breiteren Publikum zu präsentieren – bestenfalls mit einem Beispielmodell.

Report Guitar Summit 2022: Jens Ritter, DeLago, Meta, EBG...

Jens Ritter Instruments auf der Guitar Summit 2022

Natürlich durfte auch Jens Ritter nicht auf der Guitar Summit fehlen – und überraschte mal wieder mit abgefahrenen und zugleich hochwertigen Modellen. Auch schon 2019 bekamen die Jens Ritter Instruments eine passende Präsentation – nur „touch, feel & play“ war hier untersagt weitgehend, weshalb das Ganze eher einen Ausstellungscharakter hatte. Nichtsdestotrotz konnte man sich am Anblick der neuen Modelle in aller Ruhe sattsehen.

Report Guitar Summit 2022: Jens Ritter, DeLago, Meta, EBG...

Futone Guitars – Besondere E-Gitarren

Futone Guitars waren mir im Vorfeld keinerlei Begriff – und das, obwohl die meisten Namen irgendwann mal die eigene Peripherie zumindest streifen. Da liegt der Fehler aber ganz klar bei mir: Futone Guitars, die seit 2018 am Start sind, haben mit den Variationen ihres F-Modells ein paar ganz heiße Eisen im Feuer. Auch die Budda Blues Guitar strahle einen ungeheuren Charme aus – und sollte mal etwas genauer von uns unter die Lupe genommen werden.

Raato Guitars – Finnische Gitarrenschmiede auf Musikmesse

Kommen wir zu der eingangs erwähnten Clean-Sound-Sensation – Raato Guitars aus Finnland streifte ich eher durch Zufall. Der breit grinsende Inhaber kam sofort auf mich zu und fragte mich, ob ich Interesse am „besten Clean-Sound der Welt“ hätte. Nun ja, sagte ich – natürlich.

Report Guitar Summit 2022: Jens Ritter, DeLago, Meta, EBG...

Also ließ er mich an die Valkyrie ran – und meine Güte, der Mann hat nicht zuviel versprochen. Selten so eine transparente, lebendige und schöne Klangdynamik erlebt. Es ist schwer, zu beschreiben, aber die verbauten Lollar Pickups in Kombination mit dem Rest der Features – einfach großes Kino. Ich kann jedem nur einen Besuch auf der Website ans Herz legen – sensationelle Handwerkskunst!

Schönitz Gitarren – Besondere Akustikgitarren

Schönitz Guitars brachten sich wie viele andere akustischen Gitarrenbauer mit neuen und ausgefallenen Konzepten ins Spiel – da blieb das Auge einfach hängen. Um den Gitarrenbauer selbst auf seiner Website zu ziteren:

„Als Dipl.-Musikinstrumentenbauer (FH) und Gitarrenbaumeister lebe und liebe ich mein Handwerk, darum lege ich viel Wert auf eine individuelle Beratung, sorgsame Auswahl der Materialien und eine fachgerechte Fertigung in eigener Werkstatt. Jedes Instrument für einen Musiker oder Sammler ist ein Unikat und wird daher auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten und einzeln als Unikat gebaut.“

Kann man so stehen lassen, wie wir finden.

Report Guitar Summit 2022: Jens Ritter, DeLago, Meta, EBG...

Silent Scream Guitars – E-Gitarren aus Polen

Silent Scream Guitars aus Polen besitzen ein recht straffes Regiment „gewöhnlicherer“, aber durchaus mit viel Liebe gemachte Modelle, angelehnt an Explorer und Power-Strats der Vergangenheit. Doch was besonders hängen blieb, war die Shark.

Irgendwie konnte ich mich zunächst an der Shark nicht sattsehen. Die Form ist namensgebend, und die Haptik war ebenfalls ganz besonders. Leider kam man nicht dazu, die Gitarre klanglich anzutesten, aber dieser handliche Headless-Style, der immer Mainstream-fähiger wird, bekommt hier eine besonders innovative Behandlung, wie ich finde. Wer mehr über die Jungs in Erfahrung bringen möchte, kann das hier tun – eine echte Power-Schmiede aus Polen.

Report Guitar Summit 2022: Jens Ritter, DeLago, Meta, EBG...

MGH, E-Gitarren aus Berlin, Deutschland

MGH Guitars kennt man – der Name steht seit 2003 für Gitarrenbaukunst aus Berlin und deckt mit seinen Modellen eine riesige Bandbreite ab. Dabei lässt sich das Selbstverständnis von MGH am besten von ihnen selbst zusammenfassen:

„Wir sind eine Custom Gitarrenmanufaktur aus dem Norden Berlins und gestalten dein Trauminstrument direkt nach deinen Vorstellungen. Ob Bass oder Gitarre, 4- oder 9- Saiter, Tonabnehmer oder Holzrahmen wir fertigen alles aus einer Hand. Wenn du schon weißt, was du willst, dann kannst du gleich die nachfolgende Navigation nutzen. Andernfalls, viel Spaß beim Stöbern. Dein MGH  Team.“

Dabei hat MGH Guitars stets einige Custom Modelle im Repertoire und Store, Modelle, die mit Namen wie Custom Rusty Bitch, Burning Steel, Butcher oder Crusader ganz klar die Marschrichtung vorgeben. Die Liebe zum Thrash und zur Metal-Ästhetik liegt MGH Guitars im Blut – und das mit einem ordentlichen Hauch Selbstironie. Ungemein sympathische Schmiede mit einigen bockstarken Modellen.

Report Guitar Summit 2022: Jens Ritter, DeLago, Meta, EBG...

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    jazzy13

    Es war ein tolles Event – gut organisiert, interessante Konzerte und Masterclasses, und natürlich jede Menge toller Gitarren. Fender, PRS und Gibson waren nicht da. Hat nicht geschadet. Das Event zeigt deutlich, wieviel Auswahl man inzwischen auch anderswo hat – auch im traditionelleren Bereich, in top Qualität und zu nem guten Preis und nicht aus China. Ich bin wirklich ein großer Fender-Fan… aber ich sehe eine Generation von Gitarristen, für die das eben alles Geschichte ist – und wer will schon so werden wie Papa?

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X