ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Report: Superbooth 16, Synthesizer & Modular – Teil 2

(ID: 134203)

Erica Synths
Modulexplosion in Lettland. Girts Ozolins (Berufsbezeichnung: Visionär) hat in kurzer Zeit eine erstaunliche Vielfalt an Modulen veröffentlich. Die Spanne reicht von super-simpel bis komplex und ausgefallen. Ganz frisch ist die Pico-Serie mit nur 3 TE breiten Modulen, mit denen sich ein komplettes System auf engsten Raum zusammenstellen lässt. Es gibt VCO, Filter, Mixer, Modulatoren und vieles mehr. Kleine Hände sind hier durchaus angebracht. Für echte Männer ist die Fusion-Serie, die mit Röhren arbeitet. Die Röhren sitzen hier nicht nur in der Eingangsstufe, sondern richtig im Signalweg des Effektes wie z. B. bei Delay im Feedback-Weg. Außerdem gibt es ein Filter, ein Mixer und ein Ringmodulator in dieser Reihe, neben den ganzen herkömmlichen Analogmodulen.

EricaXpico
Statement von Girts:
„Ich hab soooo viele Ideen, vielleicht zu viele? Aber ich möchte alles realisieren. Ich finde das Pico-Drums-Modul ist sehr gelungen, da denke ich über eine Drummaschine nach. Und auch die Fusion-Serie ist noch nicht ausgereizt, es gibt ja nur wenige Modul-Hersteller, die mit Röhren arbeiten, wegen der 12 Volt. Ich habe einen Weg gefunden ohne interne Spannungserhöhung die besonderen Eigenschaften der Röhren zu nutzen. Da gibt es noch einige Möglichkeiten, die ich umsetzen möchte.“

ANZEIGE

EricaXGirtsXKodek

ANZEIGE

AQA Elektrix
Der relativ neue Hersteller aus Berlin setzt auf hochwertige Module mit teils unüblichen Funktionen. Dual SVF ist ein doppeltes State-variable Mulitmodefilter mit separaten Ausgängen für alle Bänder. Die beiden Kanäle lassen sich getrennt oder gemeinsam steuern. Bei der Klangprobe hat es mir sehr gut gefallen, es lassen sich prima Formantklänge damit erzeugen. Ebenfalls sehr ambitioniert ist das Dual VC-Delay mit integrierten Filtern. Ferner gibt es ein Quadrature LFO, eine Triple-Hülkurve und eine M/S-Matrix. Antesten lohnt sich definitiv!

AQAXElektrix

ANZEIGE
 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    MrMeloD

    Danke für den Bericht. Ich wäre so gerne auch dort gewesen. Nächstes Jahr ein Muss! VG :) Melo

    • Profilbild
      AMAZONA Archiv

      @MrMeloD Hut ab vor Andreas für die Idee und Umsetzung, sowie für all die Helfer, die im Hintergrund zum Erfolg der Superbooth16 beigetragen haben. Wirklich beeindruckend!

    • Profilbild
      AMAZONA Archiv

      @MrMeloD Sorry, das war nicht als Kommentar zu Deinem Posting gedacht.

  2. Profilbild
    digital-synthologie AHU

    Wer nicht da war, hat echt was verpasst. So geballt alles, was es an Synths gibt, mal auf einem Haufen zu erleben, war schon was. Man kann ja viele Tests lesen und Audiobespiele hören, wenn man dann aber am Synth spielt, merkt man erst, wie er sich anfühlt. Und auch dass Leute wie Roger Linn und Dave Smith, Yamaha, Roland, Korg und Moog, sowie viele andere ausländische Hersteller da waren, zeigt auch, dass die Superbooth international ernst genommen wurde.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X