Musikmesse News: DPA „Core by DPA“ Mikrofone

9. April 2018

Neue Technologie für Live Mikrofone

core by dpa

Der dänische Mikrofonhersteller DPA kündigt seine neue „Core by DPA“ Technologie an. Diese wird laut Herstellerangaben die d:secret, d:fine und d:vote Mikrofonserien erweitern. Erstmals werden die neuen DPA d:vote 4099 Instrumentenmikrofone auf der heute startenden NAB-Show in den USA präsentiert, aber auch auf der Musikmesse, die am kommenden Mittwoch startet, werden die neuen Mikrofone zu sehen und zu hören sein. Die vor allem für den Einsatz bei akustischen Instrumenten konzipierten Mikrofone lassen sich dank einer Vielzahl von Halterungen und Clips für nahezu jedes Instrument einsetzen.

core by dpa

Die hierbei erstmals zum Einsatz kommende „Core by DPA“ Verstärker-Technologie soll laut DPA den Dynamikumfang erhöhen und Verzerrungen minimieren. Das Ergebnis soll ein noch detailreicherer und dynamischerer Sounds sein, vor allem in den oberen und unteren Frequenzbereichen. Bei allen „Core by DPA“ Mikrofonen wurde der Dynamikumfang um bis zu 14 dB erhöht.

Die omnidirektionalen Mikrofone mit Core-Technologie sind nun wasserfest nach IP58-Norm, dies wurde laut Hersteller durch eine Nano-Beschichtung der Mikrofonkapsel sowie durch ein wasserfestes Gehäuse für die Verstärkerelektronik erreicht.

core by dpa

Hintergrund der neuen Technologie sind laut DPA die neuen hochauflösenden Video-Standards, die eine bessere Audioqualität erfordern.

Nach der Vorstellung der d:vote 4099 Instrumentenmikrofone auf den beiden zuvor genannten Messen sollen zeitnah die weiteren Modelle der Serie veröffentlicht werden. Verfügbarkeit und Preise sind derzeit leider noch nicht bekannt.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.