Superbooth 20: Soundforce SFC-8 – MIDI-Controller für Jupiter-8 Plugins

24. April 2020

Für Software & den MKS-80

Nach dem erfolgreichen SFC-5 Controller für Prophet-5 Plugins zeigt Soundforce mit dem SFC-8 nun ein entsprechendes Gerät für Jupiter-8 Emulationen – und den MKS-80!

Soundforce SFC-8 Controller

Prototyp des SFC-8

Der Soundforce SFC-8 ist speziell für die Plugins Arturia Jup-8V und Roland Jupiter-8 (Teil der Roland-Cloud) gedacht. Netter „Nebeneffekt“: Er kann auch via MIDI-Verbindung für den Roland MKS-80, die Rackversion des originalen Analogsynthesizers Jupiter-8, verwendet werden.

Der SFC-8 fällt mit seinen Maßen 307 mm x 221 mm x 50 mm recht kompakt aus. Die Fader sind 30 mm lang, was laut Soundforce der Standardlänge bei Geräten aus dieser Zeit. Insgesamt finden sich fast 80 Bedienelemente auf der Oberfläche .
Der Controller kann über USB-MIDI oder DIN-MIDI angeschlossen werden, wobei via USB dann auch die Stromversorgung erfolgt.

Das Metallgehäuse wird auch bei diesem Gerät von Grawart gefertigt, die unter anderem auch für Tasty Chips und Polyend tätig sind. Da es beim SFC-5 die Möglichkeit gibt, die Controller-Nummern über eine Browser-basierte App (Google Chrome) umzuprogrammieren, wird dies vermutlich auch hier möglich sein. Das geht jedoch aus der Ankündigung noch nicht hervor.

Bis zum Erscheinen des Soundforce SFC-8 wird es noch etwas dauern. In der Ankündigung wird noch ein Prototyp gezeigt. Das fertige Gerät soll im Laufe des vierten Quartals 2020 erhältlich sein. Ein Preis wurde noch nicht genannt.

 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.