Live – Musikmesse 2017: Allen&Heath und PLAYdifferently

6. April 2017

Xone-Series und das Model1 - Gemeinsame Sache auf der Messe

Allen&Heath ist dieses Jahr ein wenig verstreut zu finden. Auf der einen Seite wird man Produkte auf der DJCon finden, hier steht eine kleine Produktdemo in Form des neuen Xone:PX5 (HIER der Amazona-Testbericht), umgeben von den Audio-Technica LP-1240USB. Warum die Audio-Technica Plattenspieler? Nun, Allen&Heath wird in Deutschland von Audio-Technica vertrieben (Audio-Technica selbst aber hat auch noch einen eigenen Stand).

Ähnlich verhält es sich mit dem DJ-Produkt-Angebot auf dem eigentlichen Stand von Allen&Heath im Bereich Pro-Audio. Hier findet sich ein kleines Setup, bestehend aus dem Xone:PX5, dem K2-MIDI-Controller, einem LP-1240 Plattenspieler wie einem Pioneer CDJ. Einen eigenen XONE-Messestand wie früher gibt es leider nicht mehr. Zugegeben, es gibt aber auch keine neuen Produkte dafür. Der Xone:PX5 war natürlich schon im Test bei uns, HIER gibt es den ausführlichen Testbericht. Der analoge Mixer mit digitaler Effekt-Sektion und klanlich wirklich Studio-Quality-Effekten konnte im Test schon überzeugen und wird sicher für Allen&Heath über mehrere Jahre das Modell im mittleren Preissegment bleiben. Neuigkeiten, vielleicht die heiß erwartete Info zu einem Nachfolger des Xone:92 gibt es leider keine und wird es in 2017 wohl auch nicht mehr geben. Aber es kommt ja auch dann irgendwann ein neues Jahr und da könnte es dann schon anders aussehen.

Allen&Heath Xone:PX5 und der bekannte K2-MIDI-Controller am Stand von Allen&Heath

Neben dem Setup mit dem hauseigenen Mixer als Herzstück gibt es aber ebenso auch noch ein Setup mit dem PLAYdifferently Model1, dem von Richie Hawtin und dem ehemaligen Xone-Vater Andy-Ridby Jones entwickeltem neuen DJ-Mixer, der einige andere Wege geht. HIER ein ausführlicher Bericht zum Model1-Release in Berlin im vergangenen Jahr mit einigen Infos mehr über den Mixer, die Idee dahinter und damit auch die Punkte, die das Model1 bietet, die ein normaler DJ-Mixer nicht bietet – oder die Gründe, warum man einen 3-Band-EQ vergeblich suchen wird, aber was es an Stelle von diesem gibt.

Jederzeit ein Publikumsmagnet: PLAYDifferently Model1

Warum nun steht dieser bei Allen&Heath? Nun, entwickelt von einem ehemaligen Mitarbeiter von Allen&Heath hat man auf eine Produktionsstätte vertraut, die einem bekannt war: Allen&Heath in UK. Das Model1 wird dort gefertigt und auch vertriebsseitig gibt es Schnittstellen.

Wir sind sehr gespannt auf den ersten ausführlichen Test mit dem Model1. Wer den Mixer schon einmal anfassen möchte, auf der Messe ist es möglich – samt Infos vom Produktmanager.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.