width=

Hersteller Report: DigiTech

DigiTech gilt als einer der führenden Hersteller von Effektgeräten für E-Gitarre und Bass am Markt. Die Gründung führt auf das Jahr 1974 zurück, als der Musiker John Johnson und der Geschäftsmann David DiFrancesco in Salt Lake City/USA zuvor die Firma DOD gründeten. Angespornt vom Erfolg ihrer Produkte, welche zum überwiegenden Teil aus Effektpedalen in damals gängiger „Tretminen-Form“ bestand, wurde zehn Jahre später die Firma DigiTech ins Leben gerufen. Die Firma gehört zur Harman Company, bei der sie zwischen weiteren namhaften Namen wie Lexicon, JBL oder dbx gut aufgehoben ist.

1987 präsentierte man mit dem DigiTech DSP-128 den ersten Multieffektprozessor im 19″ Rackformat, mit dem sich bis zu drei Effekte gleichzeitig nutzen lassen konnten – ein Rekordwert für die damalige Zeit und ein entscheidender Achtungserfolg für die noch junge Firma. 1990 erschien dann ein weiterer Meilenstein der Kategorie Special-Effects: der Digitech IPS33 – der erste intelligente Harmonizer/Pitchshifter, mit dem sich zum Originalsignal drei weitere Stimmen hinzufügen ließen. Getoppt wurde das aber vom Verkaufsschlager Digitech Vocalist, der nur kurze Zeit später erschien, ein Desktop-Gehäuse besaß und bis zu fünf Stimmen zum Original erzeugen konnte.

Der absolute Schlager aber erreichte 1990 die Musikwelt – das DigiTech Whammy Pedal. Ein Pitchshifter/Harmonizer, mit dem sich per Fuß die Tonhöhe drastisch manipulieren lässt. Das Gerät wird bis heute konsequent weiterentwickelt und gepflegt und gehört fast schon zur Standardausstattung eines Pedal-Boards. Zumindest hat es aber einen Kult-Status erreicht.

Einen weiteren Meilenstein präsentierte DigiTech 1992 mit dem RP-1, einem Multieffektprozessor mit einer reichlichen Auswahl an 24 bit-Effekten, verpackt in einer robusten Metallkonstruktion und ausgestattet mit einer umfangreichen MIDI Implementierung. Dieses Gerät wurde ein Maßstab in Sachen Multieffekt-Bodengeräte. Der enorm leistungsfähige DSP des RP-1 wurde in der Folge auch Basis für viele weitere Produkte von DigiTech, wie zum Beispiel den röhrenbetriebenen GSP2101, das DHP-55, das Valve FX oder den Vocalist II. Die RP-Reihe wird bis heute konsequent weiterentwickelt und beinhaltet heute eine Vielzahl von Effektpedalen in den unterschiedlichsten Ausstattungen und Preislagen.

Ganz neu im Sortiment ist die Element Serie mit den Geräten Element und Element XP. Beide Pedale verfügen neben der Grundversorgung mit allen wichtigen und unwichtigen Effekten, wie auch die Vorgänger aus der RP Reihe, über eine Drumbegleitung, was sie damit zum idealen Sparringspartner beim Üben macht.