width=

Ploytec PL2 Logos, Text-to-Speech wie in den 80ern

31. Mai 2019

Oldschool Sprachsynthesizer

Auf der Superbooth wird der Ploytec PL2 Logos in einem „Gesprächskonzert“ demonstriert und praktisch vorgeführt werden. Die neuste Version des minimalistischen Synthesizers PL2 emuliert den General Instruments CTS256-AL2 „text to speech“-Chip, der für den SP0256-AL2 Sprachsynthesizer in den 80ern entwickelt wurde.

Ein kurzes Demovideo demnonstriert den überaus unperfekten Klang und die sehr technische Sprechweise des Sprachsynthesizers, was aber eben genau den spezifischen Charme ausmacht. Man kennt es aus illustren Synthpop-Songs und nicht zuletzt von Kraftwerk. Nicht umsonst sind die Sprachsynthesizer und Lerncomputer aus dieser Zeit beliebte Objekte in der Circuit Bending-Szene.

Eigentlich sind die Synthesizer Ploytec PL2 MIDI und PL2 Leukos USB (genau genommen werden sie πλ² geschrieben) rein ferngesteuerte Black- bzw. White-Boxen mit einfacher Synth-Klangerzeugung (zwei Oszillatoren, digitales und analoges Filter usw.), deren Features nur über Software bzw. Controller angesteuert werden können.
Ob das im Video gezeigt Display für die Textdarstellung eventuell sogar Teil des PL2 Logos wird oder gar zur Eingabe dient, bleibt abzuwarten.
Das Projekt ist eigentlich nicht ganz neu, bereits 2014 gab es erste Versuche, wo eine alternative Firmware den SP0256-AL2 emulierte. Nun wurde es um die Emulation des Text-to-Speech-Chips ergänzt.

Die Vorführung des Ploytec PL2 Logos fand am Samstag, den 11. Mai um 15:00 Uhr im Auditorium auf der Superbooth 2019 statt. Hier das Video dazu:

Kickstarter Update

Da Ploytec sich, wie es am Ende des Superbooth-Videos gesagt wurde, nicht sicher sind, ob aus dem PL2 LOGOS überhaupt mal ein Produkt wird, haben sie sich nun, wohl aufgrund der positiven Resonanz für den Mittelweg entschieden:

Ab 31. Mai startet die Kickstarter-Kamagne für den Sprachsynthesizer:

Finanzierungsziel sind bescheidene 2000 Euro.
Es gibt zwei Unterstützungsoptionen:

– 89 Euro: spielfertiger PL2 Logos Sprachsynthesizer Prototyp mit MIDI

– 99 Euro: spielfertiger PL2 Logos Sprachsynthesizer Prototyp mit MIDI und Mini-USB-Keyboard zur Texteingabe.

Kickstarter-Ende: 7. July 2019 9:59Uhr (Link siehe unten)

 

 

 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    Numitron  AHU

    Ich würde mir ein besseres Demovideo auf der kickstarterseite wünschen.
    Das Video ist sehr kurz und man hört fast nix.
    Finde ich sehr schade, bin mir nicht sicher ob ich es unterstütze.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.