AMAZONA.de

Special: The Story behind Vermona (HDB Electronic)


Die Story der ehemaligen DDR Marke

Vorwort der Redaktion:

Bereits 2001 haben wir HDB-Electronics einen ausführlichen Artikel gewidmet und bereits damals Thomas Haller zum Interview gebeten. Vielen unserer Leser war zu dieser Zeit der Begriff „Zonen-Moog“ noch geläufig, womit man die Vermona-Synthesizer der ehemaligen DDR bezeichnete. 

Thomas Haller 2001

Bereits in unserem ersten Interview mit Thomas Haller, der Sohn von einem der Gründer der der Firma HDB-Electronics, wurde deutlich, mit welchem Enthusiasmus Vater und Sohn die Marke am Leben hielt und welche großen Ziele sie verfolgte. Gerade aus diesem Aspekt empfehle ich Ihnen, beide Artikel zu lesen, denn wie wir nun wissen, hat sich VERMONA weltweit am Synthesizer-Markt etablieren können und gilt heute als Hersteller hochwertiger elektronischen Musikequipments. Leider ist Bernd Haller 2015 verstorben. Wir möchten diesen Artikel deshalb diesem Elektronik-Pionier widmen, der mit den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln während DDR-Zeiten Enormes geleistet hat und in einem Atemzug mit einem Bob Moog genannt werden sollte.

Auf die Reise zu den Ursprüngen von Vermona begab sich für uns Siegfried Schöbel, der auf AMAZONA.de besser bekannt ist unter seinem Spitznamen „Onkel Sigi“.

Viel Spaß mit dem Special wünscht Ihnen
Peter Grandl

———————————————————

Tagesziel: Vermona! Nein, schon richtig gelesen, nicht Verona. An einem schönen Frühlingstag, an dem Wettergott Petrus besonders gute Laune hatte, führte mich mein Weg aus Bayern eine gute Ecke weg Richtung Sachsen, genauer in das Städtchen Markneukirchen und noch genauer zum Ortsteil Erlbach und dort zu HDB Electronic. Selbiges Städtchen liegt idyllisch gelegen im sächsischen Vogtland und liegt in einer Region, welche sich seit schon sehr langer Zeit sowohl dem Instrumentenbau als auch der Herstellung von allem erdenklichen Zubehör zu allen erdenklichen Musikinstrumenten verschrieben hat.

In diesem schönen Städtchen also empfing mich bei herrlichstem Sonnenschein Thomas Haller, seines Zeichens Geschäftsführer der HDB Electronic, auf deren Firmengelände, welches sich etwas abseits vom Stadtzentrum quasi auf der „grünen Wiese“ befindet.

Thomas Haller 2017

„HDB Electronic? Wer is’n das?“ wird sich manch einer der Leser fragen. Schon eher klingeln die Glöckchen wahrscheinlich bei der Nennung des Namens „Vermona“, denn dieser hat ja – gerade bei der Garde der Elektromusiker und auch DJs – seit einigen Jahren einen besonders guten Ruf gewonnen. Nun stehe ich also auf dem Hof dieser Firma und darf mir den ganzen Laden einmal in Ruhe ansehen.

1 2 3 4 5 6 7 8 >

  1. Profilbild
  2. Profilbild
    Thomas Columbo •••

    Vielen Dank, das ist eine sympathische Firma, ein Beispiel deutscher „Ingineurskunst“, auch solche „kleineren“ Firma sind wichtig für den Wirtschaftstandort Deutschland.

  3. Profilbild
    Joghurt AHU

    Sehr schönes Interview über eine grossartige Firma. Ich freue mich immer wieder, von einem solchen echten Enthusiasmus zu lesen. Hoffentlich finden Sie auch in Zukunft genügend Musiker, welche eine solche Qualität und Hingabe zu schätzen wissen.

  4. Profilbild
    Stue

    Habe das Interview ebenfalls sehr gerne gelesen – Vermona hat tolle Produkte mit hoher Wertigkeit und super Sound. Liebe die Haptik der Potis und Kippschalter und auch das Layout der Desktop- und Eurorack-Produkte. Habe noch einen älteren Phaser (PH-16) im Rack und nutze den für meine Synths (z.B. Roland Juno-60). Klingt super und kann neben klassischen Phaser-Effekten (sehr langsame Schwebungen als „Stereo-Effekt“!) die Synth-Sounds auch schön verbiegen… Kann man nicht eine abgespeckte Variante für Eurorack bringen inkl. Nutzung des LFO? Weiterhin viel Erfolg für diese sympathische Elektronik-Manufaktur!!

  5. Profilbild
    costello RED

    Halloren-Schokolade, Rotkäppchen-Sekt und Synthesizer von Vermona – ist doch schön, dass es das eine oder andere Qualitätserzeugnis der DDR in die heutige Zeit geschafft hat. Tolle Firma, Qualität Made in Germany, Top-Design! Und ein sehr schönes Interview, Onkel Sigi!

    • Profilbild
      Synthfreak ••••

      Die Wikana-Kekse (Othello z.B.) nicht zu vergessen. Aber du hast schon recht, viele Betriebe sind nach der Wende kaputt gegangen, umso schöner, dass es diesen noch gibt. Und wenn jetzt der MEPHISTO doch noch reanimiert würde…

  6. Profilbild
    Wellenstrom ••••

    German Bodenständigkeit und unaufgeregte Step by Step Entwicklung. Bewusstsein für Qualität steht vor dem Drang, „Innovationsweltmeister“ werden zu wollen. Guter Weg, weiter so!

  7. Profilbild
    Gammalicht

    Lesenswerter Bericht über eine großartige Firma. Vermona Geräte sind bei mir ins Studio gekommen um zu bleiben. Tolle Haptik und überzeugender Sound. Empfinde die Kleinserienproduktion als wohltuend anders. Wünsche Euch weiterhin viel Erfolg!

  8. Profilbild

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Bewertung

Vermona

Bewertung: 0 Sterne Bewertung des Autors
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Hersteller-Report Vermona

Aktion