Report: Musikmesse Frankfurt 2014 – Gitarre und Bass

Marshall, die Ampschmiede von der Insel, darf natürlich nicht fehlen. Das Hauptfeature erhält dieses Mal der Niedrigwatt-Combo DSL5. Neben vier neuen Handwired-Modellen werden limitierte Stacks und Combos zur Achau gestellt, designt von diversen Tattoo-Künstlern.

Marshall-Tattoo

— Marshall Tattoo —

Marshall-DSL-5

— Marshall DSL-5 —

Auch an kleineren Messeständen gibt es immer mal wieder etwas Interessantes zu entdecken. Hier haben wir zum Beispiel das deutsche Unternehmen Kammler mit seinen Tunator Cabinets, Gitarrenboxen mit einer neuen Bauweise. Über den „Tunator“ wird der Magnet des Speakers verspannt und wirkt sich so positiv auf das Schwingungsverhalten aus.

Kammler-Tunator-Cabinets

— Kammler Tunator-Cabinets —

Wenn man an Effekte aus dem Norden Europas denkt, fallen einem sofort TC Electronic und T-Rex aus Dänemark ein. TC kündigt im Grunde nur den Ditto X2 Looper an, was aber auch schon auf der NAMM geschah. T-Rex hingegen hat einige neue Bodentreter im Sortiment. Hier haben wir das Replaybox Delay, den Creamer Hall, den Quint Machine Harmonizer, das Diva Drive, das Tune Master Stimmgerät, das Vulture Distortion, den Karma Boost, den Neocomp Kompressor, das ShafterWah Wahwah Pedal und das Soulmate Effektboard, welches fünf Boutique-Effekt-Pedale vereint.

TC-Electronic-DittoXL

— TC Electronic DittoXL —

T-Rex-Soulmate

— T-Rex Soulmate —

Um im Norden zu bleiben und auch kleinere Firmen mal zu erwähnen, kommen wir zu einem Delay Pedal der neuen norwegischen Firma Aalberg Audio. Das EKKO Delay Pedal liegt wie üblich auf dem Bühnenboden und wird mit einem Wireless-Controller, dem Aero, ferngesteuert. Der Controller ist wahlweise am Schlagbrett oder am Gitarrengurt zu befestigen. Mit ihm kann man zum Beispiel fern des Pedalboards das Tap-Tempo ändern, ein- und ausschalten oder diverse Parameter verändern.

Aalberg-Audio-EKKO Delay

— Aalberg Audio EKKO Delay —

Was fehlt aus den nordischen Ländern ist Schweden. Hier stellt sich das Unternehmen Hagstrom vor. Neben dem Hagstrom Northern Super Swede Bass, einem in limitierter Stückzahl schon Anfang der 80er hergestellten Instrument (welches übrigens in Zusammenarbeit mit dem ABBA-Bassisten Rutger Gunnarsson entstand), gibt es ein kleines Sortiment an limitierten Custom-Modellen, die Hagstrom Siljan Grand Auditorium Custom Limited und die Viking Deluxe Custom Limited.

Hagstrom-Custom

— Hagstrom Custom —

Hagstrom-Northen-Super-Swed

— Hagstrom Northen Super Swed —

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.